ZETEL 245 Tiere in 23 Rassen und 39 Farbenschlägen mussten die Preisrichter Volkwien Janßen, Gerhard Sprenkel, Lars Steenken und Johann Siebels am Donnerstag begutachten. Vom Ergebnis ihrer Bewertungen können sich an diesem Wochenende Besucher überzeugen, die sich die Jubiläumsschau der Rassegeflügelzüchter aus Zetel und Umgebung im „Haus der Kleintierzüchter“ ansehen wollen. Die Schau ist am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. November, jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Bürgermeister Heiner Lauxtermann wird am Sonnabend um 10 Uhr erwartet, ebenso Landrat Sven Ambrosy sowie die Bundestagsabgeordneten Karin Evers-Meyer und Hans-Werner Kammer. Lauxtermann und Vereinsvorsitzender Franz Wilkenjohanns werden die Ausstellung eröffnen. „Den Besuchern kann wieder eine vielfältige und farbenprächtige Schau präsentiert werden“, verspricht Schriftführer und Ausstellungsleiter Georg Eilers. Anlässlich der Veranstaltung wird auch eine reichhaltige Tombola eingerichtet, und die

Züchterfrauen werden die Besucher in einer eigens eingerichteten Cafeteria mit selbst gebackenem Kuchen, Tee und Kaffee bewirten. Der Rassegeflügelzuchtverein Zetel und Umgebung wurde am 8. Januar 1908 gegründet. Entsprechend konnte er in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiern, und im Zeichen des Jubiläums wird nun auch die Ausstellung stehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.