Man kennt ihn aus der Kommunalpolitik und dem Vorstand der Wählergruppe SWG in Jever. Doch Reimund Ruhnau aus Schortens schreibt auch gerne mit spitzer Feder satirische Gedichte und zeichnet Karikaturen. Auch zum Weihnachtsfest hat er nun eine Karikatur gezeichnet und der NWZ  zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Sie verbindet mit einem Augenzwinkern das Weihnachtsfest mit der aktuellen Diskussion über die Finanz- und Wirtschaftskrise.

Wieder etwas Neues hat sich das „Projekt Sophie“ mit den Kindern der privaten Krippe „Die Sonnenkäfer“ von Leiterin und Pädagogin Anika Gräßner-Weber ausgedacht: In Kooperation mit der Heilpraktikerin für Körper, Musik und Gestaltungstherapie, Martina Loch, und einigen Singpaten gibt es jetzt einmal im Monat das „Heilsame Singen“ in der Tagespflege im Sophienstift in Jever. Neben den Singpaten, den Kindern, Erzieherinnen sowie Paten des Projekts Sophie nehmen Bewohner aus dem Haus sowie Tagesgäste aus der Tagesbetreuung daran teil. Aber auch Gäste sind herzlich willkommen und können sich im Sophienstift Jever informieren. „Heilsames Singen ist ein Generationen verbindendes und nachhaltiges Singprogramm für Kinder und Senioren“, erklärt Anke Casper vom Projekt Sophie. Das Singen mit Singpaten gehöre im „Sonnenkäferhaus“ inzwischen zum Alltag. Darüber hinaus gehen die Singpaten einmal im Monat mit den Kindern ins Sophienstift, wo in der Tagespflege gemeinsam mit den alten, teils schwer dementen Menschen gesungen, gelacht, getanzt und gespielt wird. „Ziel ist die Begegnung der Generationen“, sagt Anke Casper. Singen sei nicht nur „Kraftfutter für Kinderhirne“, sondern auch eine wunderbare Therapie für die alten Menschen.

Auch die Kinder der Montessori-Werkstatt von Christina Haartje-Graalfs aus Jever treffen sich regelmäßig mit Senioren des Alten- und Pflegezentrums Sillenstede. In der Vorweihnachtszeit haben die Kinder fleißig gebastelt, gebacken und gewerkelt. Anschließend überraschten sie die Senioren des Montessori-Projekts mit Geschenken und Weihnachtsliedern. Seit einem dreiviertel Jahr arbeitet die Montessori-Pädagogin Christina Haartje-Graalfs in Sillenstede mit dementen und hochbetagten Senioren. Sie hat auch die Mitarbeiter geschult und für die Montessori-Pädagogik sensibilisiert. Einige Grundprinzipien der nach der Reformpädagogin Maria Montessori (1870 bis 1952) benannten Erziehungsmethode sind, das Kind als vollwertigen Menschen zu sehen und ihm Raum für freie Entscheidungen zu geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 Die Volksbank Jever ehrt traditionell zum Jahresende treue Mitglieder. Auf 50-jährige Mitgliedschaft in der Genossenschaftsbank zurück blicken können Irmgard Heinze, Andreas Iggena, Willi Küchler, Herbert Meyer, Klara Duden (alle Jever), Christian Finkenstaedt, Franz Cornelius (Schortens), Hildegard Awizzus, Heiko Förster, Arno Frerichs, Bernhard Pannbacker, Hermann Badberg, Gerd Janssen, Harry Engelbrecht, Heino Pieper, Richard Herzog (alle Jever), Harro Werdermann, Käthe Drieling, Erwin Jürgens, Hinrich Poppe, Manfred Ricklefs, Johann Sjuts, Bernd Ulfers, Dietward Ulfers, Erika Dittmann (alle Schortens), Herbert Ennen (Jever), Ewald Glaser, Harm Harms, Gerhard Heine, Ewald Hieronimus, Helmut Beloch, Gertrud Böhling, August Kolodziej (alle Schortens), Erwin Martens (Jever), Thea Middelborg, Elfriede Kohlbuß, Peter Homfeldt, Otto Jacobs, Johann Schoone, Ingeborg Schleebaum, Friedhelm Kieselhorst, Gerold Schipper (alle Schortens), Helmut Janssen (Wangerland), Barbara Eissfeldt (Schortens), Wilhelm Eilers (Zetel), Alfred Putze, Peter Tischler, Fritz Minits (alle Schortens), Erika Schiebe, Richard Siebelts, Günter Kappelmann, Günter Grünert, Horst Baron, Hans Piwek, Ottomar Scholz (alle Wilhelmshaven), Hans Adolf Gierszewski (Friedeburg), Hans Onken, Willi Frieberg, Sigurd Eden, Johann Onken, Hermann Harms, Johannes Harms-Janßen, Hans Gerken (alle Wangerland) Christoph Becker (Westerrönfeld), Hermann Oncken (Jever), Folkert Hobbie, Alwin Göken, Günter Obst, Manfred Oetken, Gerold Jürgens, Hertha Harms, Johann Otten, Helmuth Müller, Ferdinand Brandt (alle Wangerland), Werner Götz, Helga Brehm, Harry Jürgens, Herbert Helmerichs, Albrecht Schreitling, Garrelt Wendeling, Johannes Gerlach, Otto Kittler, Heinz Wilhelm Herzog, Wolfgang Lintner, Folkert Meyer, Jürgen Backhaus, Gerhard Hemken (alle Sande), Hertha Höfers (Zetel), Ingrid Rebmann, Erhard Neumann, Helmut Meyer, Hugo Osterkamp (alle Sande), Arthur Peters (Friedeburg), Arthur Deters, Gerd Feeken, Frieda Schweer, Karl Schweer, Karl-Heinz Sap und Heinz Peters (alle Sande) an. Seit 60 Jahren Mitglied sind Hermann Janßen und Enno Jürgens (Wangerland) und Berthold Meenen (Schortens).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
SWG NWZ Volksbank Jever Duden Kinderkrippe Anika Gräßner-Weber Martina Loch Anke Casper Maria Montessori Irmgard Heinze Andreas Iggena Willi Küchler Herbert Meyer Klara Duden Christian Finkenstaedt Heiko Förster Bernhard Pannbacker Hermann Badberg Gerd Janssen Harry Engelbrecht Heino Pieper Richard Herzog Harro Werdermann Käthe Drieling Hinrich Poppe Erika Dittmann Herbert Ennen Ewald Glaser Gerhard Heine Helmut Beloch Gertrud Böhling August Kolodziej Thea Middelborg Elfriede Kohlbuß Peter Homfeldt Johann Schoone Ingeborg Schleebaum Friedhelm Kieselhorst Gerold Schipper Helmut Janssen Barbara Eissfeldt Alfred Putze Peter Tischler Erika Schiebe Günter Kappelmann Günter Grünert Horst Baron Hans Piwek Hans Adolf Gierszewski Hans Onken Willi Frieberg Sigurd Eden Johann Onken Johannes Harms-Janßen Hans Gerken Christoph Becker Hermann Oncken Folkert Hobbie Alwin Göken Günter Obst Manfred Oetken Johann Otten Helmuth Müller Ferdinand Brandt Werner Götz Helga Brehm Albrecht Schreitling Garrelt Wendeling Johannes Gerlach Otto Kittler Heinz Wilhelm Herzog Wolfgang Lintner Folkert Meyer Gerhard Hemken Ingrid Rebmann Erhard Neumann Helmut Meyer Hugo Osterkamp Gerd Feeken Frieda Schweer Karl Schweer Karl-Heinz Sap Hermann Janßen Berthold Meenen Christina Haartje-Graalfs Franz Cornelius Hildegard Awizzus Arno Frerichs Erwin Jürgens Manfred Ricklefs Johann Sjuts Bernd Ulfers Harm Harms Ewald Hieronimus Erwin Martens Otto Jacobs Wilhelm Eilers Fritz Minits Richard Siebelts Hermann Harms Gerold Jürgens Harry Jürgens Herbert Helmerichs Jürgen Backhaus Arthur Peters Arthur Deters Heinz Peters Enno Jürgens ZWISCHENAHN JEVER SCHORTENS SILLENSTEDE WANGERLAND ZETEL WILHELMSHAVEN FRIEDEBURG SANDE

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.