BOCKHORN Dorfschlachter Peter Mett und seine Freunde stehen im Mittelpunkt einer vergnüglichen Inszenierung, und die Komödie der Theatergruppe Bockhorn verspricht wie ihre Vorgänger wieder ein Renner zu werden. Die Premiere am Sonnabend, 9. Februar, 19.30 Uhr, im „Hotel Hornbüssel“ – mit anschließendem Theaterball – ist bereits restlos ausverkauft. „Wenn dat üm de Wusst geiht“ ist der Titel des plattdeutschen Spiels in vier Akten, geschrieben von Fred Redmann.

Die Geschichte passt in die Zeit, ganz besonders nach Bockhorn. Es geht um den Kampf der kleinen Mittelständler gegen neue starke Konkurrenz, gegen die großen Supermärkte. Was allerdings Schlachter Mett und sein Geselle an Methoden austüfteln, um ihren Laden zu retten, ist nicht ganz legal und ruft den Dorfpolizisten auf den Plan. Eines darf hier schon vorweggenommen werden: Die Zuschauer werden ihr ganz besonderes Vergnügen haben, wenn „Ludmilla Lendenfein“ auf der Bühne erscheinen wird.

Zum Ensemble der Theatergruppe Bockhorn gehören bei dieser Aufführung Carmen Bargmann, Martina Indorf, Sabine Krüger, Änne Lipskoch, Hergen Brunken, Torsten Indorf und Klaus Kuhlmann. Torsten Nitsche ist Souffleur, Karin Schwarting ist für die Maske zuständig, Bernd Kuhlmann für die Requisiten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Karten für die weiteren Vorstellungen können im Vorverkauf bei Eisenwaren-Drenkwitz in Bockhorn, Gartenstraße, erworben werden. Gespielt wird jeweils ab 20 Uhr im „Hotel Hornbüssel“ am 15., 16., 17., 19., 20., 21., 22., 24., 26., 27. und 29 Februar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.