Jever Lüttje Vertellsels över moodern of neeimoodsk Kraam gäv dat Mittwäkavend Klock acht in’ t Saal tö hören, wo fröer de Füerweer in weer un de sük nu Graf-Anton-Günther-Saal in Jever nöömt.

De Plattdütsch Snakkers van’t Jeverländischen Altertums- und Heimatverein harn dorto inladen. Baas Horst Janßen un sien Paartslü weer’n blied över de vöölen Lüü de bi Krinthstuut un Tee een pläserelken Avend lelävten. An Middeweek, 22. Juni, um 20 Uhr komt se weer binanner un snakkt över „Watt’n up een Reis beläven kann“.

Horst Janßen vertell de Lüü de Moode free na Karl Lagerfeld: „Mode ist ein Wegwerfartikel, von der Mode kommt man nicht los, auch wenn die Mode außer Mode kommt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Janßen verklaar de Lüü, dat Rot in Verbinnens mit witt un gries Moode waard, ok Samt und Cord ut de 60er höört darto. Karl Heinz Peters, wies de „Moode“ van’t Kopp bi de Polizei mit dree Tschakos un een Mütz van Jevers Stadtpolizei na’t 1. Weltkrieg.

Dat van de neeimoodsk Kraam Computer ok „Nachhaltigkeit“ blivt, vertell een van sien Kinner. Se wull’n ok so’n Apparaat hebben, de domals veel Geld kösten. As Öllern tierden se sik een beeten un meenen, see kopt een, wenn’t Kinner mit all’ eer tein Fingers flott blind Schrievmaschien schrievt.

Dat dür man een poor Week dor haar’n se dat kloor un de Computer kunn upsteelt worden. Van Daag sünd se blied, dat se dat schrieven lehrt hebbt un so flott, dat se dat Protokoll van de Konferenzen gliek upschrievt.

Beeten to lang vertell Rudi Rabe van de Plattsnakers ut Schörtens van’t Handy un Iphone. Vörweg wies he sien Trenchcoat. So een Mantel haarn se in de 50tiger Jahr vööl. Mit sien Mantel is he duun in’t Schloot fallen, de kuun natt weern – seeg ok daarna weer good ut.

Wilfried Fürlus weer gau mit sien Rad na Huus foorn un wull sien Jack ut de 60tiger Jahr halen, man he fun de nich in de vulle Schapp. Stolt gung he mit de Jack, de mit Leer affsett weer, na de Danzschool heen und dor hebbt se hüm utlacht, wiel dat Jack nicht mehr so in Moode weer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.