SILLENSTEDE Der neue Sillensteder Schützenkönig Christian Drossel, der sein Amt Anfang August angetreten hatte (die NWZ  berichtete), pflegt das Brauchtum und hatte die Schützenfamilie jetzt zum traditionellen Königsfrühstück in das Vereinslokal Ohmstede eingeladen.

Zum Auftakt war der Trommler- und Pfeifercorps Sillenstede unter Leitung von Peter Hummel mit den Schützen in der Ortsmitte angetreten und geleitete das neue Königshaus musikalisch in den Festbereich. Schützenpräsident Reinhard Hahn hieß die Schützen mit ihren Angehörigen, die Spielleute und die Gäste und eine Abordnung aus dem Verein der Grafschafter willkommen. Schon seit den frühen Morgenstunden waren die Frauen der Schützen im Einsatz und hatten ein schmackhaftes Frühstück vorbereitet, das sich alle Teilnehmer schmecken ließen. Daneben gab es viel Zeit zum Gedankenaustausch und zu Erinnerungen an die reiche Tradition des Schützenwesens in Sillenstede.

Der Schützenverein nutzte das Königsfrühstück für wichtige Auszeichnungen. Dem neuen König wurde offiziell der Königspokal übergeben. Für den Schützenkaiser Heinz-Egon Apel gab es den Kaiserpokal, er hatte außerdem noch den Seniorenpokal errungen. Beim Vorjahrskönig Jann Mühlena bedankten sich die Schützen für ein schönes Schützenjahr. Wie seit über 200 Jahren in Sillenstede üblich, wurde ihm eine traditionelle Königskanne übergeben. Den Dank für seine gute Regentschaft sprach für alle Adjutant Wolfgang Tammen aus und überraschte den Vorjahrskönig mit einem schönen Erinnerungsgeschenk.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.