JEVER Nach einer kurzen, aber intensiven Umbaupause haben Heino K. Meyer und Regina von Ewegen mit ihrem Team am Mittwochabend das Restaurant und Cafe „Hof von Oldenburg“ eröffnet. Meyer, der zuvor fünf Jahre lang die Traditionsgaststätte „Haus der Getreuen“ betrieben hatte, setzt im ehemaligen „Cafe am Schloss“ direkt am Schlossplatz auf eine Kombination von Cafe und Restaurant.

„Den Namen ’Hof von Oldenburg’ werden wir wieder in den Vordergrund stellen“, betonte Meyer vor zahlreichen Eröffnungsgästen. Er fühle sich als Jeveraner, sei aber gebürtiger Oldenburger. „Somit ist das für mich auch ein bisschen Heimatverbundenheit“, sagte Meyer. Er verwies auf die lange Tradition des „Hofs von Oldenburg“. Seit der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts diene das markante Eckhaus als Gasthaus und Hotel.

Bei der Inneneinrichtung setzten Meyer und Regina von Ewegen mit Bücherregalen, Bildern ihres Teams, dem wieder in Betrieb genommenen Kamin und einem ausgefeilten Lichtkonzept neue Akzente. Neben den rund 65 Plätzen im Restaurant und den 40 Plätzen im Jacobus-Eden-Zimmer soll die Außengastronomie ausgebaut werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der „Hof von Oldenburg“ hat werktags ab 8.15 Uhr und sonntags ab 9 Uhr durchgehend geöffnet.

Ulrich Schönborn Chefredakteur (ViSdP) / Chefredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.