Neuenburg Beeindruckend realistische Tierporträts in Öl, aus massiven Stämmen gearbeitete Holzskulpturen, Papierplastiken, verträumte Landschaftsmalerei und filigrane Arbeiten aus Metall: Das und mehr können die Gäste an diesem Wochenende bei den Offenen Ateliers in Neuenburg erleben. Am Samstag, 24., und Sonntag, 25. August, öffnen Künstler ihre Ateliers und laden die Besucher ein, ihnen bei der Arbeit über die Schulter zu sehen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Die Ateliers öffnen in der Zeit von 13 bis 18 Uhr.

Der kleine Ort Neuenburg hat eine ausgesprochen lebendige und vielseitige Kunstszene. Kreativ Schaffende aus Neuenburg haben sich über die Grenzen Frieslands hinaus einen Namen gemacht. Diese Vielfalt können kunstinteressierte und neugierige Menschen an diesem Wochenende auf sich wirken lassen und den Besuch in den Ateliers zudem mit einer Radtour verbinden. Für das Wochenende ist sommerliches Wetter angesagt.

Der Neuenburger Kunstverein „Die Bahner“, der die Offenen Ateliers veranstaltet, hat eine Karte herausgegeben, auf der die Ateliers eingezeichnet sind. In der Rutteler Mühle und im Vereenshuus gibt es außerdem Kaffee und Kuchen. Die Karte kann auch auf der Internetseite des Kunstvereins, www.bahner-neuenburg.de, heruntergeladen werden. Es gibt geführte Radtouren zu den Ateliers: Start ist an beiden Tagen jeweils um 14 Uhr an der Wohngalerie Streithorst an der Röbendiekenstraße 10 in Neuenburg. Folgende Künstler beteiligen sich: Doris Hauptmann, Wohngalerie Streithorst, Röbendiekenstraße 10; Landschaften, Porträts, Stillleben und Impressionen in diversen Techniken  Der Baumkaiser Günter Culik, Vorburger Straße 3; Holzschnitzerei, Brandmalerei  W.E.R.: Wiebke Eggers, Elke Siems, Renate Andrée, Atelier Cueva Elma an der Spolsener Moorstraße 8 b in Neuenburgerfeld; Malerei, Holzskulptur und Papierplastiken, Gemeinschaftsbild „Im Sommerfieber“, 7 x 3,50 Meter, Besucher können sich einen Ausschnitt aussuchen und kaufen. Das Bild wird um 15 Uhr zerschnitten.  Willi Egenhoff, Rutteler Mühle, Friedeburger Straße 2 in Ruttel; Landschafts- und Porträt-Malerei in Öl, Führung durchs Atelier, Bilder auch im Mühlen-Café Uwe Schmalstieg, Galerie Südliches Friesland, Neuenburger Straße 59 in Klein Schweinebrück; See- und Landschaftsmalerei Jürgen Bülter, Metall-Idee, Pohlstraße 72; Werke aus Metall Anne Dück-von Essen und Alfred Baumann; im Vereenshuus, Urwaldstraße 37, Grafik und eigene Künstlerbücher beziehungsweise Stillleben Galerie Sonja Wachter, Urwaldstraße 2, Bilder mit unterschiedlichen Techniken und Materialien in mehreren Schichten  Ulrich Kessler, Stroje Damm 3, Ruttelerfeld, Masken, Stelen, Gesichter und Insekten gestaltet aus Messing und Kupfer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Mehr Informationen unter   www.bahner-neuenburg.de 
Sandra Binkenstein Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.