Neuenburg Das Thema der 38. Neuenburger Kunstwoche ist „Klima-Kunst“. Vom 21. bis 27. Juni werden dazu ausgewählte Künstler in Neuenburg Werke schaffen. Der Kunstverein „Die Bahner“ ruft nun Künstlerinnen und Künstler auf, sich für die Teilnahme an der Kunstwoche zu bewerben.

Dem Verein ist dabei bewusst, dass künstlerische Aktionen und Auseinandersetzungen mit dem Klimawandel durchaus umstritten sein werden. Kritiker bezeichnen Klima-Kunst sogar als verlogen, da sie selbst die Welt verschmutze. Dennoch oder gerade deswegen möchte sich der Kunstverein „Bahner e.V.“ diesem Thema in der nächsten Kunstwoche nähern. Kunst - von Malerei und Bildhauerei bis hin zur Aktionskunst – hat die einzigartige Kraft, die Wahrnehmung zu verändern und emotionale Zusammenhänge zu diesem komplexen Themen zu vermitteln.

Die Bahner suchen Künstler, die den Menschen nicht nur einen Spiegel vorhalten, sondern in eigenen konkreten Gestaltungen auch den eigenen CO2-Fußabdruck verkleinern können. Die Künstler erhalten eine pauschale Aufwandsentschädigung von 900 Euro sowie kostenlose Unterkunft und Verpflegung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Künstler können sich ab sofort bewerben. Informationen gibt es beim Kulturbüro in Zetel, Tel. 04453/935299, oder per Mail: kultur@zetel.de. Bewerbungsschluss ist 31. Januar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.