+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 21 Minuten.

Politikerin aus dem Nordwesten
Siemtje Möller soll Staatssekretärin werden

Varel Der Schlossplatz entpuppt zurzeit viel von seiner Geschichte, vor allem von dem Gebäude, das ihm einst seinen Namen gab. Neben den Feldsteinen und einem Mauerrest (die NWZ  berichtete) sind weitere Fundamente gefunden und freigelegt worden. Baggerfahrer Rudi Cordes hatte am Dienstag ein größeres Mauerstück gefunden, das ehrenamtliche Grabungshelfer und Archäologe Marvin Mädel freilegten. Geschmückt war das Mauerstück mit einer Sandstein-Freske, die geborgen und sichergestellt wurde. „Möglicherweise war es ein Durchlass, vielleicht ein Wasserlauf, auf jeden Fall war es sichtbar, sonst hätte man es nicht mit einem Schreck- oder Neidkopf geschmückt“, ist sich Mädel sicher.

Zu den ehrenamtlichen Grabungshelfern gehörte auch Frederick Stoddon, der als Grabungstechniker gearbeitet hatte und sich nun freiwillig gemeldet hat. Er hatte von der Grabung und dem Bedarf an Helfern in der NWZ  gelesen und war spontan gekommen. Schon seit einer Woche ist Heino Albers aus Schortens dabei, der ehrenamtliche Archäologiebeauftragte des Landkreises Friesland. Und ebenfalls dabei ist Reinhard Krumbolz für die Archäologie-Arbeitsgemeinschaft der Oldenburgischen Landschaft. Während das jetzt neu entdeckte Fundament sich in der Nähe der Bebauung an der östlichen Seite befindet, gibt es noch weiteren Funde, etwa in Höhe des ehemaligen Wasserspiels. Dort sind weitere Fundamente freigelegt worden. Möglicherweise gehörten sie zur früheren Besiedlung des Platzes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.