Der TV Neuenburg hat die Sportabzeichen 2010 überreicht. Die erfolgreichen Sportler wurde während einer Feier von Obmann Reiner Neumann und vom Vereinsvorsitzenden Wilfried Skibba ausgezeichnet. Manfred Groß schaffte bereits zum 47. Mal die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens. Er ist damit Spitzenreiter bei den Neuenburgern. Das Familiensportabzeichen hat die Familie Bründermann absolviert. Janine, Ilona, Stefan und Heinrich Bründermann freuten sich über die gemeinsame Auszeichnung. Das Sportabzeichen in Gold erhielt Heinz Bauer für die fünfte Wiederholung. Gerhard Dittel absolvierte das Sportabzeichen zum vierten Mal, Hans-Jürgen Tumforde zum siebten Mal, Hans Meyer zum neunten Mal, Sabine Adamietz zum zwölften Mal und Reiner Neumann zum 36. Mal. Fünf Disziplinen müssen für das Deutsche Sportabzeichen absolviert werden. Die Anforderungen sind nach dem Alter gestaffelt. Im Vordergrund stehen nicht Höchstleistungen und Rekorde, sondern Gesundheit und Fitness. Wer Interesse am Sportabzeichen hat, kann sich an Reiner Neumann (Telefon 04452/ 1225) oder Wilfried Skibba (Telefon 04452/8146) wenden.

Seit fast 30 Jahren schraubt Dieter Herkens leidenschaftlich an Mofas und Mopeds herum. „Es ist mein Hobby. Ich baue die Fahrzeuge gerne nach eigenen Vorstellungen um“, sagt der 43-jährige Neuenburger, der auch den „Mofa-Jungs“ in der Friesischen Wehde angehört. So eine Maschine landet auch schon mal als Dekostück in einem Schaufenster. Dass die Sache auch mit viel Spaß verbunden ist, davon können sich Besucher während einer Mofa- und Moped-Ausstellung am Sonntag, 12. Juni, von 9 bis 19 Uhr im Garten von Victoria Knötig am Zollweg 33 in Ruttelerfeld überzeugen. „Zu Pfingsten sind viele Radfahrer unterwegs. Da findet auch der Oldtimer-Markt in Bockhorn statt. Da bietet sich auch ein Ausflug zu so einer Ausstellung im Garten an“, meint Herkens. Da werde es sicherlich so manch interessantes Benzingespräch geben. Das Motto lautet: „Alles was keucht und fleucht an alten Zweirad-Vehikeln.“ An die 30 Mofas und Mopeds werden zu sehen sein. Vor drei Jahren organisierte er anlässlich des Neuenburger Marktes schon einmal so eine Mofa- und Moped-Ausstellung unter dem Titel „Knatterheini-Treffen“. Informationen erteilt Dieter Herkens unter Telefon 0170/990 60 58.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.