Grabstede Jede Menge Auftritte hat die Musik- und Showband Grabstede jedes Jahr – nicht nur bei der Eröffnung des Zeteler Marktes, sondern auch bei vielen Gelegenheiten außerhalb der Friesischen Wehde. Damit das auch noch viele Jahre so bleibt, sucht die Musik- und Showband jetzt verstärkt Nachwuchs. Willkommen sind Kinder ab Einschulung, Jugendliche und Erwachsene, die Lust haben, ein Musikinstrument zu erlernen.

Jeder, der sich mal einen Eindruck von der Band verschaffen will, kann das an diesem Wochenende tun, wenn die Musiker und Tänzer beim größten Hallenfußballturnier Frieslands, dem Klinker-Cup in Zetel, am Sonntag, 31. Januar, auftreten. Eine Woche später, am Sonnabend, 6. Februar, wird die Showband beim Karnevalsumzug durch die Straßen von Varel ziehen.

Der Verein aus Grabstede in der Gemeinde Bockhorn setzt auf ein Showkonzept, das Augen und Ohren verwöhnt. Das mitreißende Repertoire, bestehend aus Musikstücken aus den Charts aber auch Evergreens sowie die tänzerischen und akrobatischen Elemente der Tanzgruppe, begeistern immer wieder das Publikum.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die Percussion, das Schlagwerk, bestehend aus Snares, Bassdrums, Becken, Xylophon, Glockenspiel und Marimba werden ebenso Interessierte gesucht, wie für den „Brass“. Dazu gehören Trompeten, Baritone und Sousaphone. Außerdem ist die Showband auf der Suche nach Talenten für die „Cheerleader“, die Mädchen mit ihren bunten Pompons, die immer wieder für tolle Showeinlagen sorgen. Eine neue Querflötengruppe wird ab Februar mit dem Unterricht beginnen.

„Vorkenntnisse sind nicht erforderlich“, ermuntert Anke Oetken, Vorsitzende der Musik- und Showband Grabstede, alle Neueinsteiger, aber auch jene, die schon länger oder einfach spontan über ein Comeback am Instrument nachdenken. „Einfach freitags zwischen 19 und 21 Uhr in unserem Vereinsheim vorbeischauen oder sich telefonisch unter 04453/2399 informieren“, sagt Anke Oetken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.