Moorwarfen Das zweite Wochenende im Juni hat der Ortsteil Moorwarfen alle zwei Jahre fest verplant: dann ist Dorffest angesagt. In diesem Jahr wird das 19. Fest gefeiert, die Organisatoren haben alle nötigen Vorarbeiten und Planungen abgeschlossen und nun wird der Endspurt eingeläutet.

Am Freitag, 9. Juni, soll das Dorf geschmückt werden, dazu treffen sich alle Helfer und Helferinnen um 15 Uhr beim „Old Schoolhus“.

Das Fest findet zum zweiten Mal im und am „Parkhaus“ Moorwarfen statt, dort ist am Samstag, 10.Juni ab 19 Uhr Einlass zum Tanzabend. Für die richtige Musik und Stimmung sorgt DJ Norbert, gegen 21 Uhr kommt „Renke der Ostfriese“ – und der wird den Besuchern so richtig einheizen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Natürlich gibt es auch wieder eine Tombola mit vielen Preisen. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des „Parkhaus“ .

Nach einer wahrscheinlich kurzen Schlafpause geht es am Sonntagmorgen schon um 9 Uhr weiter. Der Musikzug Heidmühle marschiert vom „Old Schoolhus“ zum amtierenden Brunnenmeister Hermann Werdermann, weiter zu seinem Nachfolger und anschließend zum Brunnen von Harry Siuts an der alten B 210. Hier erfolgt die Einführung des neuen Würdenträgers und die obligatorische Wasserprobe.

Um 11.30 Uhr findet ein Gottesdienst im „Parkhaus“ statt mit dem Posaunenkorps. Danach singen die Kinder des Kindergartens Moorwarfen, unterstützt von ihren Betreuerinnen.

Die Küchen in Moorwarfen können an diesem Tage kalt bleiben, denn ab 12.30 Uhr gibt es Mittagessen. Der Shantychor Moorwarfen, sowie Kaffee und selbst gebackener Kuchen bilden den Abschluss des 19. Dorffestes.

Für die Kinder stehen ein Karussell, eine Wurfbude, ein Schminkstand und die Feuerwehr Jever auf dem Parkplatz beim Lokal.

Für die älteren Mitbürger wird ein Shuttleservice angeboten. Der fährt von Moorwarfen Ort zum Parkhaus und umgekehrt. Die Mitfahrgelegenheit fährt am Samstag von 18.30 bis 20 Uhr und 0.30 bis 2 Uhr sowie am Sonntag von 10.30 bis 11 Uhr und 16 bis 17 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.