Hooksiel Es geht in eine neue Runde, und das bereits zum zehnten Mal: Von Samstag bis Montag, 3. bis 5. Juni, wird es wieder ein buntes Programm zu den Hooksieler Heringstagen geben. Von Live-Musik bis Leckereien aus dem Meer gibt es für die Besucher wieder eine Menge zu sehen, hören – und natürlich zu essen.

„In diesem Jahr feiern wir sogar zehnjähriges Bestehen“, sagt einer der Organisatoren, Richard Herfurth. Aber: zelebriert wird das wohl erst im August zu den Krabbentagen – denn auch sie gibt es bereits seit zehn Jahren.

Trotzdem ist natürlich auch schon für dieses Pfingst-Wochenende so einiges geplant. Auf zwei Bühnen, am Alten Hafen und an der Langen Straße, wird es einige Aufführungen geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

So beginnen die Heringstage am Samstag um 15 Uhr mit einer offiziellen Eröffnung mitsamt Fassbieranstich, danach singt die Marinekameradschaft aus Wilhelmshaven. Als Kontrastprogramm wird die junge Band „Hearing Fall“ einen bunten Mix aus Pop- und Rockmusik spielen.

„Auch die Atomic Playboys dürfen in diesem Jahr zu den Heringstagen nicht fehlen“, sagte Hartmuth Sager. „Sie spielen bereits zum sechsten Mal bei den Heringstagen und viele Gäste hören sie sehr gerne“, meint er. Daneben gibt es aber noch viele weitere Auftritte (siehe Infobox).

Auf dem Wikingerschiff Tyrkir können Gäste wieder Rundfahrten unternehmen. Zudem werden sich wieder entlang der Fußgängerzone einige Aussteller präsentieren. Neu ist in diesem Jahr ein Stand mit Hundezubehör.

Bei so viel Programm wird über Pfingsten wohl keine Langeweile in Hooksiel aufkommen. Nur eine traurige Nachricht haben die Organisatoren dann doch: Das Kinderspielzelt der Wangerland Touristik (WTG) wird es in diesem Jahr dagegen nicht geben.

Das Programm zu den Heringstagen Hooksiel


 Alter Hafen Samstag, 3. Juni 11 bis 15 Uhr, DJ 15 bis 16 Uhr, Offizielle Eröffnung mit Fassbieranstich 16 bis 17 Uhr, Marine­kameradschaft (MK) Wilhelmshaven 17 bis 18 Uhr, DJ 18 bis 20 Uhr, Spassmakers 20 Uhr, Hearing Fall

Sonntag, 4. Juni 11 bis 12 Uhr, Open Air Kirche 12 bis 14 Uhr, Jade Sänger 14 bis 16 Uhr, DJ 16 bis 18 Uhr, Marinekameradschaft Wilhelmshaven 18 bis 20 Uhr, DJ 20 Uhr, Level One

Montag, 5. Juni 12 bis 14 Uhr, Schlicktown Sänger 14 bis 15 Uhr, DJ 15 bis 17 Uhr, De Freesen ut Varel

Lange Straße Samstag, 3. Juni 11 bis 16 Uhr, DJ Olli Z. 16 bis 18 Uhr, Shanty Chor Schlicktown 18 bis 20 Uhr, Henry B. 20 Uhr, Atomic Playboys

Sonntag, 4. Juni 11 bis 13 Uhr, DJ Olli Z. 13 bis 15 Uhr, MK Wilhelmshaven 15 bis 17 Uhr, Tom Thomssen 17 bis 20 Uhr, DJ. Olli Z. 20 Uhr, Wild Boys

Montag, 5. Juni 11 bis 12 Uhr, DJ. Olli Z. 12 bis 14 Uhr, Jazz Garden City Company 14 bis 16 Uhr, DJ Olli Z. 16 bis 18 Uhr, Jade Sänger

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.