WANGEROOGE Landschafts- und Blumenbilder in Acryl und Öl stellt die Künstlergruppe „Die Scheunenmaler“ aus Dötlingen-Brettorf vom 17. Juni bis zum 1. Juli im Kleinen Kursaal auf Wangerooge aus.

Annegrete Braun, Christa Degen, Gerda Enders, Renate Kraft und Jürgen Lauenstein pflegen ihr jeweilig eigenes künstlerisches Temperament, jeder arbeitet in seinem eigenen Stil, um eine Gleichförmigkeit zu vermeiden. Unterwiesen wird die Gruppe bei gelegentlichen Wochenend-Workshops von Profis, um Perspektive, figürliche Darstellung oder Kompositionen zu verbessern.

Enstanden ist die Gruppe aus dem offenen Atelier der Kunstschule Wildeshausen. Im Jahr 2001 fanden sich Maler und Malerinnen zusammen, um für eine Ausstellung in Hertford zu malen. Der Maler Christian Kloess stellte seine zum Atelier umgebaute Scheune zur Verfügung – und so entstand der Name der Gruppe, „Die Scheunenmaler“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ausstellungen der Gruppe fanden bereits in Hertford/England, Evron/Frankreich, Wildeshausen, Dötlingen und Neustadt a. d. Dosse (Brandenburg) statt.

Die Vernissage findet am Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr statt. Die Einführung hält Bürgermeister Holger Kohls.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 10 bis 18 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.