JEVER Landjugendbezirksvorstand Reent Weerda und Landesvorstand Heiko Thomßen waren zufrieden: Dank intensiver Vorbereitung durch Landjugendmitglieder aus Jever war die traditionelle Abschlussparty am 1. Weihnachtstag im Schützenhof Jever auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.

Ungewöhnlich war indes die Dekoration, die aus mehreren kopfüber an der Saaldecke hängenden Weihnachtsbäumen bestand – und für manchen irritierten Blick zur Decke sorgte.

Mehrere hundert Gäste feierten wie gewohnt ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden zur Musik von DJ Danny Disco.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach diesem gelungenen Abschluss kann die Landjugend in ihrem Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen auf viele gut besuchte Veranstaltungen zurückblicken und mit Freude und Zuversicht auf die bevorstehende Generalversammlung am 9. Januar hinarbeiten, zu der alle Mitglieder und auch interessierte Gäste eingeladen sind. Die Hauptversammlung beginnt um 20 Uhr im Schützenhof Jever. Dort ist dann auch die stark nachgefragte Chronik zum 50-jährigen Bestehen erhältlich.

Der Reigen der Weihnachtsfeste im Schützenhof ging am Freitagabend weiter: Nach der von der Landjugend organisierten Fete am 1. Weihnachtstag lud Gastwirt Stefan Eden am 2. Feiertag zu einer Ehemaligen-Fete für ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.