Sande Das Sander Bündnis für Familie hat das nächste Projekt zur Unterstützung für Flüchtlinge angeschoben: Diesmal sollen zusammen mit der Bildungsstätte Alte Pastorei in einer gemeinsamen Handarbeits- und Näh-Aktion Kuscheldecken für Flüchtlingskinder entstehen. In Anlehnung an das Projekt der Schweizerin Simone Maurer heißt die Aktion „Mini Decki Sande“ und soll am Sonnabend, 31. Oktober, von 10 bis 16 Uhr im evangelischen Gemeindehaus an der Hauptstraße in Sande stattfinden. „Mit Bettwäsche- und Stoffspenden wollen wir Kuscheldecken für Flüchtlingskinder nähen und sie damit bei uns willkommen heißen“, sagt Dörte Hacke von der Alten Pastorei.

Für das Projekt benötigen die Initiatoren nun vor allem gut erhaltene und saubere bunte Bettwäsche oder Stoffe, die sich für Kinderdecken eignen. Die können nach Absprache bei Angela Hoffbauer (Tel. 04422/3214 oder 0177/ 29 20 367) oder Dörte Hacke (Tel. 04422/3391) abgegeben werden. Außerdem wurde bei de Landessparkasse zu Oldenburg ein Spendenkonto für das Projekt eingerichtet (IBAN DE25 2805 0100 0055 323455, BIC: BRLADE21LZO).

Vor allem hoffen die Initiatoren auf viele Helfer, die beim Zuschneiden, Heften und Bügeln helfen wollen. Auch wer eine Nähmaschine hat und nähen möchte oder für die Näherinnen im Gemeindehaus für eine Stärkung sorgen und eventuell einen Kuchen backen mag oder die beim Abwasch und Aufräumen mithilft ist willkommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Vor allem hoffen wir auf viele Leute, die neugierig sind, die einfach mal vorbeischauen, sich informieren und die Idee weitertragen“, sagt Angela Hoffbauer.


     www.minidecki.de 
Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.