Jever Das wird ein aufregendes Wochenende für Oscar (15) und Moritz (11) Roos aus Jever: Die beiden Jungen fahren mit ihrer Klavierlehrerin Halina Waloschek nach Thüringen zum 21. Carl-Schroeder-Wettbewerb im Konservatorium Sondershausen. Am Donnerstag haben sie ihren Auftritt.

„Der Wettbewerb ist für die Kinder ein großes Abenteuer“, sagt Halina Waloschek: Denn Austragungsort ist ein prächtiges mittelalterliches Schloss. „Und die Kulisse im Konzertsaal mit seinem weißen Flügel ist traumhaft.“ Die Musikpädagogin ist mindestens genauso aufgeregt und voller Vorfreude wie ihre Klavierschüler – vier sind es insgesamt, die sie zum bundesweiten Wettbewerb angemeldet hat.

Oscar und Moritz haben seit ihrem sechsten Lebensjahr bei Halina Waloschek Klavierunterricht. Beide haben schon an mehreren Wettbewerben teilgenommen, auch bei „Jugend musiziert“. Und Moritz hat erst am Wochenende den 2. Preis des Bechstein-Klavierwettbewerbs in Osnabrück gewonnen. „Das war sozusagen die Generalprobe für Sondershausen“, meint Waloschek.

Sie ist besonders beeindruckt, dass sich der Vater der beiden Jungen ebenfalls ans Klavier setzen wird: Denn Oscar spielt ein Klavierkonzert von Dmitri Schostakowitsch – und sein Vater Thomas übernimmt den Orchesterpart am zweiten Klavier. Natürlich wird sein Klavierspiel nicht bewertet.

„Das haben die beiden weitgehend selbst eingeübt – wir hatten nur zwei gemeinsame Proben“, ist die Klavierlehrerin beeindruckt: „Toll!“

Ansonsten wird Oscar als zweites Stück etwas von Robert Schumann spielen. Sein jüngerer Bruder Moritz hat Stücke von Edward Grieg und Wolfgang Amadeus Mozart im Programm, außerdem wird er eine Improvisation spielen.

Bereits am Donnerstag spielen die beiden vor – bis Sonntag, 28. Mai, 14.30 Uhr, müssen sie dann warten. Denn dann erst beginnt die Preisverleihung samt Preisträgerkonzert.


Mehr Infos unter   www.carl-schroeder-wettbewerb.de 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.