VAREL Unter dem Titel Jugend musiziert – Klassik im Waisenstift“ steht ein Konzert, das die Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing Varel organisiert hat. Es findet statt am Sonntag, 18. Januar, 11 Uhr. Karten gibt es im Büro der Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing Varel GmbH sowie bei der Kreismusikschule Friesland/Wittmund (oder telefonisch: 04451/96160, Stadtmarketing Varel).

Es treten auf junge Talente aus der Region: Simon Kasper (Jever, Klavier, mehrfacher 1. Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“); Daniel Kasper (Jever, Klavier, Gesang, Gewinner im Regionalwettbewerb „Klassik für Kids“); Julia Brunken (Klavier, erfolgreiche Teilnehmerin am Wettbewerb „Jugend musiziert“); Amelie Troschel (Querflöte, ebenfalls erfolgreich bei „Jugend musiziert“); Benjamin Troschel (Trompete, Mitglied der Big-Band der Liebfrauenschule in Oldenburg; Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“); Anastasia Weise (Blockflöte, Klavier, spielt auch in der Bläserklasse des Lothar-Meyer-Gymnasiums Varel); Paula Bieker (Blockflöte, Querflöte und Geige, heute ist das Klavier ihr Hauptinstrument, seit kurzem lernt sie auch Schlagzeug spielen); Jesper Klein (Varel, nahm an der musikalischen Früherziehung der Kreismusikschule teil und dann Klavierunterricht sowie Gitarrenunterricht an. Teilnahme an vielen Musikschulkonzerten als Solist und als Klavierbegleitung. 2006

erhielt Jesper den 1. Preis für seine Klavierbegleitung beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Hannover. 2008 errang er dort den 2.Preis als Solist).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf dem Programm des Konzerts stehen unter anderem Werke von Mozart, Händel, Beethoven, Debussy, Poulenc und Brahms.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.