Jeverland Es ist schöne Tradition, dass zeitig im neuen Jahr die Bürgermeister die Bürgerinnen und Bürger ihrer Städte und Gemeinden zum Stelldichein bitten. Dann wird Rückblick gehalten aufs vergangene Jahr und vor allem ein Ausblick gewagt darauf, was das neue Jahr bringen wird. In diesem Rahmen gibt es allerorten auch besondere Ehrungen verdienter Einwohner, die sich im zurückliegenden Jahr besonders durch Engagement hervorgetan haben.

Den Auftakt bei den Neujahrsempfängen 2020 macht wie jedes Jahr die Gemeinde Wangerland: Der Empfang beginnt am Donnerstag, 2. Januar um 19 Uhr im Haus des Gastes in Horumersiel. Dann ist auch erstmals Miro Stratmann als neuer Kursaal-Pächter Gastgeber und sorgt für Speis und Trank.

Seinen ersten Neujahrsempfangs-Auftritt 2020 hat Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers am Samstag, 4. Januar in Moorwarfen: Um 17 Uhr werden Albers und Dorfsprecherin Helga Meyerhofer dort aufs Jahr blicken. Das Moorwarfer Stelldichein findet im Boßelhus statt, auch der Shantychor Moorwarfen ist mit von der Partie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Insgesamt drei Neujahrsempfänge hat Jevers Bürgermeister zu absolvieren – damit dürfte er der Stelldichein-erfahrenste Bürgermeister der Region sein: Der große jeversche Empfang beginnt am Freitag, 10. Januar um 19.45 Uhr im Theater am Dannhalm.

Am Samstag, 11. Januar, folgt dann ab 19 Uhr der Neujahrsempfang im Dorftreff Cleverns. Neben Dorfgemeinschafts-Vorsitzender Gunda Burmann werfen auch die Vereine der Altgemeinde Cleverns-Sandelermöns einen Blick zurück und voraus.

Und am Sonntag, 12. Januar, folgen dann alle weiteren Neujahrsempfänge: Um 11.15 Uhr beginnt das Schortenser Stelldichein im Bürgerhaus mit Bürgermeister Gerhard Böhling; um 11.30 Uhr bittet Sandes Bürgermeister Stephan Eiklenborg in Leiners Landhotel zum Blick aufs Jahr; ebenfalls um 11.30 Uhr beginnt der Wilhelmshavener „Neujahrskonvent“ in der Aula des Neuen Gymnasiums.

Und Wangerooges Bürgermeister Marcel Fangohr lädt am Sonntag, 12. Januar, um 12 Uhr zum Neujahrsempfang ins Restaurant „Strandlust“ ein. Dort wird es neben Vorführungen der Kulturgruppen der Insel und ausführlichen Rück- und Ausblicken auch Ehrungen verdienter Bürger geben.

Melanie Hanz Redakteurin / Gesamtleitung Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.