+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 29 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
B 213 bei Emstek nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

Jever Traditionell startet die Reihe „Swinging Lok“ mit einem Benefiz-Konzert ins Jahr. Und traditionell spielen dabei die Lokalmatadoren von Old Marytown im Lokschuppen auf. Beim Konzert am Sonntag, 14. Januar, jazzt die Band zugunsten des Schortenser Vereins „Lebensweisen“. Los geht’s um 11 Uhr.

„Für uns ist es eine besondere Freude, dass Peter Torkler, der uns für diese Benefizkonzerte gewonnen hat, gesundheitlich wieder auf einem guten Weg ist. Deswegen kommen wir seinem Wunsch auch gern nach, das diesjährige Benefizkonzert für die Lebensweisen auszurichten, für die er sich als Förderer ebenso wie für das Hospiz schon jahrelang engagiert“, sagt Jochen Ewald, der die Konzertreihe „Swinging Lok“ seit 2012 organisiert. Peter Torkler will auch am Konzert teilnehmen.

In den vergangenen drei Jahren spielte Old Marytown zugunsten des Hospizes – mehr als 8000 Euro kamen zusammen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Gastmusiker verstärken diesmal Dr. Olaf Gebauer von der Olaf King-Band (Trompete, Posaune, Gesang), Louis Houèt mit der Strohgeige und Rene van Astenrode am Vibraphon die Marytowner.

Die Band besteht aus Liesbeth Blaauw (Bass und Sousaphon), Sängerin Sheila Heyartz, Werner Britz (Trompete, Posaune, Saxofon, Querflöte, Gesang), Jochen Ewald (Trompete, Flügelhorn, Posaune, Gesang), Hartwig Oldenettel (Akkordeon, Piano), Heiner Olech (Schlagzeug, Gesang), Anne van der Wal (Gitarre, Banjo, Gesang) und Jacek Witkowski (Klarinette, Saxofon).

Karten für das Konzert gibt es für 15 Euro in der Buchhandlung am Kirchplatz und bei der Tourist-Info Jever sowie im Internet:


     swinginglok.polldaddy.com/s/kartenbestellung 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.