SCHORTENS Der Beste kommt zum Schluss: Ingo Appelt, über den man hierzulande am herrlichsten dreckig lachen kann, gibt ein Gastspiel im Schortenser Bürgerhaus. Allerdings erst in zehn Monaten: Appelt ist mit seinem aktuellen Programm „Frauen sind Göttinnen. Wir können nur noch beten“ am 29. April 2012 zu Gast in Schortens und setzt den Schlusspunkt unter die Bürgerhaus-Spielzeit 2011/2012.

Bis dahin gibt es allerhand zu lachen, zu hören und zu erleben im Bürgerhaus. Kabarett jedenfalls bleibt auch in der im September beginnenden neuen Spielzeit 2011/2012 das Markenzeichen des Schortenser Kulturzentrums. Mit unter anderem Thomas Reis’ „Reisparteitag“ (5. November), Vince Eberts „Freiheit ist alles“ (11. November), Horst Evers (18. November), Horst Schroth (20. Januar), dem unverzichtbaren Volker Pispers (28. März) und Matthias Richling (28. April) und einigen weiteren bekannten und weniger bekannten Namen erwartet die Besucher erneut ein satirisches Kreuzfeuer zur Lage der Nation und zur Lage der Welt.

Gut 30 große Abendveranstaltungen, darunter auch Comedy, Theater und Konzerte (Klaus Lage, Still Collins, Connema Stone Company) werden angeboten. Auch das Ohnsorg Theater (25. Februar) und das Düsseldorfer Kommödchen (26. Februar) sind in Schortens zu Gast.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Bürgerhaus feiert sich diesmal auch selbst: Am 28. Januar heißt es „25 Jahre Bürgerhaus Schortens“. Zur Geburtstagsparty kommt unter anderem die Udo Jürgens-Coverband SahneMixx.

Für Viel-Gucker gibt es Abo-Reihen und die junge Reihe. Der freie Verkauf beginnt an diesem Montag, 27. Juni. Für alle Veranstaltungen gibt es Karten im freien Verkauf. Infos unter Tel. 04461/80 198.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.