Hooksiel Drei Tage lang dreht sich von Samstag bis Montag, 8. bis 10. Juni, in Hooksiel alles um den Hering und natürlich auch um frische Nordseekrabben: Die Heringstage werden gefeiert – etwas kleiner als sonst, aber dafür feiner.

Sowohl am Alten Hafen als auch auf der Langen Straße finden die Besucher eine abwechslungsreiche maritime Meile – Heringe in allen Variationen und Makrelen, Live-Musik, Verkaufsstände und ein buntes Rahmenprogramm versprechen gute Unterhaltung.

Bühnen-Programm der Hooksieler Heringstage

Samstag, 8. Juni:
ab 11 Uhr, Musik vom DJ
 14 Uhr, Jugendblasorchester Aurich
 15 Uhr Shantys und Eröffnung mit Fassanstich
 17 Uhr „de Platters“
 19 Uhr Musik vom DJ
 20 Uhr, Party mit Sixpack

Sonntag, 9. Juni:
 10 Uhr, Gottesdienst
 11 Uhr, Musik vom DJ
 13 Uhr, Shantys und Strandkorb-Versteigerung
 16 Uhr, Jazz mit Garden City Company
 20 Uhr, Party mit Black Jack

Montag, 10. Juni:
 11 Uhr, Musik vom DJ
 13 Uhr, Shantys
 16 Uhr, Musik vom DJ

Los geht es am Samstag um 11 Uhr mit Musik. Daran schließt sich der Auftritt des Jugendblasorchesters der Bläserklasse der Auricher Realschule ab 14 Uhr an. Den obligatorischen Fassbieranstich nimmt dann um 15 Uhr der Vorsitzende der Hooksieler Dorfgemeinschaft, Richard Herfurth, vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herfurth und sein Vize Bernd Tscherney geben die Organisation ab: Sie haben bereits angekündigt, dass sie ihre Vorstandsämter in der Dorfgemeinschaft 2020 aufgeben werden. Ihr Aufruf, dass ein neues Team sich um die Organisation der Herings- und Krabbentage kümmern soll, hat gefruchtet: Neu im Orga-Team sind Marco Knodel, Angelika Schindler und Stephan Kohl.

Nach den beiden Festen wollen sich die Schausteller mit dem Orga-Team zusammensetzen, um auszuloten, wie es weitergehen soll. „Es geht auf jeden Falle weiter“, bekräftigt Herfurth deutlich. Ob es dann aber noch die Wangerland-Lotterie geben wird, ist fraglich, da Herfurths Frau Hannelore die Verantwortung und Organisation ebenfalls abgibt.

Herfurth dankte den vielen Sponsoren, darunter der Wangerland Touristik und der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit. In diesem Jahr wurde gemeinsam mit dem Landkreis ein Verkehrskonzept für die drei Festtage entworfen: Erstmals wird die Blumenstraße zur Einbahnstraße und die Zufahrt über die Lange Straße bleibt für die Feuerwehr geöffnet.

Nach den Heringstagen ist vor den Krabbentagen: die finden vom 2. bis 4. August statt.


Mehr Infos unter   www.hooksieler-heringstage.de/programm.html 

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.