Varel Mit dem Musikkabarett „Die Herren Pirsch & Balz“ gehen die Vareler Konzerte gehen in die nächste Runde. Den Auftakt bildet am Freitag, 19. April, im Waisenstift Musikkabarett mit dem Duo „Die Herren Pirsch & Balz“. Karten dafür gibt es in den NWZ -Geschäftsstellen und bei Nordwest-Ticket (Tel. 0421/363636). In diesem Jahr präsentiert das Stadtmarketing Varel neben dem Musikkabarett ein Konzert mit der Hannover-Bigband und Ivo Berkenbusch und die Weihnachtsgala mit dem in der Region bestens bekannten und beliebten Trio „Il Belcanto“ im Waisenhaus.

Die beiden „Lieblingsschwiegersöhne und Advokaten des deutschen Schlagers“ (gemeint sind die Herren Pirsch und Balz) kommen erstmals nach Varel. Sie haben die neuesten Schlage-Errungenschaften auf vielfältigste Weise neu getextet und gedichtet. So entstanden fragile akustische Kleinode. Zudem haben sie exzellenten Satzgesang zu bieten und bewegen sich trittsicher auf dem Parkett der unvergessenen Schlager eines Heinz Rühmann, Jopie Heesters oder Hans Albers.

Die Herren verbinden an diesem Abend ihre beiden Bühnenprogramme „Ich brech’ die Herzen der stolzesten Frau’n“ und „Zwangsvorstellung“ miteinander.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Karten für dieses Konzert gibt es noch bei Nordwest-Ticket, Telefon 0421/363636, www.nordwest-ticket.de, oder in allen NWZ  -Geschäftsstellen. Der Eintritt kostet 24,50 Euro, NWZ  -Card-Inhaber erhalten eine Ermäßigung auf den regulären Kartenpreis.

Nach dem gelungenen Konzert im vergangenen Jahr kommt die Hannover-Bigband unter Leitung von Lothar Krist in der Jeff-Green-Halle auch in diesem Sommer wieder nach Varel. „Welcome to the show“ heißt es am Sonnabend, 31. August, diesmal in der TCL-Halle, Gewerbestraße Langendamm. Die Hannover-Bigband sowie der Vareler Sänger Ivo Berkenbusch und ein Gastsolist versprechen einen Konzertabend der Extraklasse an einem ungewöhnlichen Ort.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.