VAREL VAREL/LR - Die Mitglieder des Familienvereins „Die Haferkämper“ trafen sich jetzt zur Jahreshauptversammlung im „Haus Lohse“. Heinz Günter Suhren als Vorsitzender blickte noch einmal auf das vergangene Vereinsjahr zurück und berichtete über die gemeinsamen Aktivitäten.

So gab es im Mai 2005 eine Fünf-Tagesfahrt nach Ostheim/Rhön mit Abstecher in den Thüringer Wald. Ein Ausflug, extra ausgerichtet für die Senioren im Verein, führte ins Butjadinger Land und an die Weser. Gemeinsam unternahm man eine Fahrradtour nach Dangast, und von dort ging es mit der „Etta von Dangast“ nach Wilhelmshaven, die Rücktour erfolgte über Cäciliengroden. Im August wurde im Garten von zwei Mitgliedern ein Sommerfest mit Musik und Tanz ausgerichtet. Abschluss der Saison war eine Fahrt nach Worpswede. Im November gab es das traditionelle Heringsessen im „Dorfkrug“ Langendamm. Eine Weihnachtsfeier mit Lesung und Vorträgen in dem Vereinslokal beendete das Jahr. Im Februar 2006 ein Kohlessen mit Tanz und Tombola.

Der Vorsitzende dankte allen Sponsoren der Tombola. Es hatten sich, wie auch in den letzten Jahren, viele Geschäftsleute aus Varel beteiligt. Nach dem Kassenbericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet. Vorstandswahlen waren in diesem Jahr nicht erforderlich. Anschließend stellte der Vorstand das Jahresprogramm für 2006/2007 vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

So wollen die Haferkämper über Pfingsten nach Schwanheim/Schönbrunn nahe Heidelberg und freuen sich schon auf erlebnisreiche Tage. Der Vorsitzende sprach zum Schluss alle ehrenamtlichen Helfern im Verein an und bedankte sich für ihr Engagement, denn ohne diese Hilfe könnten viele Aktivitäten nicht stattfinden, betonte Suhren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.