Accum Das hat es in der 60-jährigen Geschichte des Schützenvereins Accum auch noch nicht gegeben: Mit Fabian und Kira Schuster regiert erstmals ein Geschwisterpaar als Königspaar. Die beiden jungen Leute von Anfang 20, die aus der Vereinsjugend kommen, aber länger nicht an Schießwettbewerben teilnehmen konnten, haben es nun erstmals auf die Königswürden angelegt und gleich beide die beste Zehn geschossen.

Die „alten Hasen“ hatten diesmal das Nachsehen. Dieter Kalweit, Vorvorjahresschützenkönig, wurde Adjutant des jungen Königs. Sarah Sieberth, die auch noch nicht so lange der Schützenjugend entwachsen ist und soeben ihre Amtskette als Adjutantin abgegeben hatte, bekam sie wenige Minuten später gleich wieder umgehängt; sie gab den zweitbesten Schuss ab, ist erneut Adjutantin.

Und auch die Accumer Schützenjugend hat ein neues Königshaus: Neuer König ist Vincent Leerhoff, sein Adjutant Florian Coordes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vereinspräsident Folkert Eyhusen, der als Noch-Schützenkönig kurz zuvor vom Trommler- und Pfeifferkorps Sillenstede und einer Abordnung der örtlichen Feuerwehr und natürlich der Schützen von zu Hause abgeholt und mit viel Tschingderassassa zum Schützenhaus am Niederweg eskortiert wurde, räumte mit seinem Gefolge den Königsthron und rief das neue Königshaus aus.

Dem Kommersabend mit Inthronisierung, Musik und Tanz und Tombola feierten mit den Accumer Schützen auch Abordnungen der befreundeten Schützenvereine aus Sillenstede, Roffhausen und Schortens, aus Gödens und Sande, Jever und Rüstringen. Mit dabei auch der örtliche Bürgerverein und die Feuerwehr, die Brunnengemeinschaft aus Grafschaft und ein Premiere: Accums neuer Pastor Christoph Felten stellte sich den Schützen vor. Das erste mal überhaupt, dass er an einem Schützenfest teilnahm. Er ist gerade dabei, das neue Pfarrhaus zu beziehen. Im Juli kommen Frau und Kinder aus Siegen nach.

Geschossen wurde auch wieder um den Dorfpokal. 50 Accumer legten darauf an. Gewonnen haben schließlich die Feuerwehr Accum vor der Nachbarschaft aus der Wilhelmshavener Straße 1 und die Alterskameraden der Feuerwehr.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.