Friedeburg Von Freitag, 2. August, bis Sonntag, 4. August, findet auf dem Hof Kruse, in Dose/Friedeburg der Freborger Mittelaltermarkt statt. Zum ersten Mal wird der Markt direkt an der Frieslandstraße, in Höhe Lopsumer Straße, aufgebaut. Mit dem Auto kann direkt am Markt geparkt werden.

Es bauen 14 Heerlager auf, die das mittelalterliche Leben zeigen, vor dem Publikum kochen und Schwertkämpfe vorführen. Es darf mit dem Bogen geschossen werden und auch die Kinder werden mit Kinderspielen und Märchenerzählern auf dem Mittelaltermarkt bei Laune gehalten.

Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt. Tavernen bieten Erfrischungen an und Schweinebräter ihre Speisen. Auch Süßes wie Crêpes und Waffeln werden angeboten.

Aber auch viele andere Händler werden ihre Waren anbieten, wie Filzwaren, Lederwaren, Silberschmuck, Holzdeko, Honig und Met. In der Kinderrüstkammer können auch die Kleinen ritterlich ausgestattet werden.

Narrenbart, wie auch Martin, der Barde, sorgen für musikalische Unterhaltung und zusätzlich findet am Samstagabend eine Feuershow statt.

Der Markt hat am Freitag und Samstag von 10 bis 22 Uhr geöffnet und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Am Sonntag, 4. August, findet ab 10 Uhr auch ein Reiterflohmarkt auf dem Hof Kruse statt, an dem eigene Sachen, ohne Standgebühr, angeboten werden können. Abgerundet wird der Reiterflohmarkt mit einer Tombola mit vielen Preisen. Auch dort ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.