Der Rassekaninchenzuchtverein I 9 Jever und Jeverland besteht 100 Jahre: Am 21. Februar 1916 hatten Werftarbeiter aus dem Jeverland den Verein als Zweigverein des Wilhelmshavener Zuchtvereins „An der Jade“ gegründet. „Die Zusammenarbeit ging schnell auseinander – der Zweigverein Jever wurde selbstständig“, berichtete Hinrich Bruns. Zur Feier des 100. Geburtstags hatten die Züchter am Sonntag zu Kaffee und Kuchen, darunter Kaninchenkekse, ins Graftenhaus eingeladen. Rund 50 Mitglieder und Gäste feierten mit.

Vorsitzender Hinrich Bruns freute sich, dass auch die beiden ältesten Züchter mitfeierten: Friedrich Schrage, 89 Jahre alt, ist seit 1949 Mitglied. Ernst Hinrichs, 81 Jahre alt, kommt auf 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft.

In der 100-jährigen Vereinsgeschichte habe es viele Höhen und Tiefen gegeben, berichtete Bruns. „Das steht alles in der Chronik“, sagte Bruns: Die Chronik hat Klaus Deters zusammengestellt. Er hat außerdem viele Jahrzehnte lang alle Zeitungsartikel über den Rassekaninchenzuchtverein gesammelt. Drei dicke Ordner voll sind zusammengekommen, die im Graftenhaus zur Ansicht auslagen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die Handarbeits- und Kreativgruppe i 23 Jever um Ruth Deters feierte runden Geburtstag: Die Gruppe wurde im Januar 1976 gegründet und besteht damit 40 Jahre. „Schuld war damals Hermine Bruns“, berichtete Deters: Sie stieß die Frauengruppe an – und die sei dann „explodiert“. Ruth Deters ehrte Hermine Bruns mit Blumen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.