+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 29 Minuten.

Liveblog Zum Coronavirus
Weltweit mehr als eine Million Menschen mit Coronavirus infiziert

Wenn im Herbst die letzten Feriengäste den Campingplatz Schillig geräumt haben, stellen sich bald neue Besucher ein: Sibirische Wildgänse beziehen ihr Winterquartier. Mit einer gewissen Regelmäßigkeit sind dort vor allem Ringelgänse in großer Anzahl anzutreffen – wenn sie nicht unbedacht von Spaziergängern aufgescheucht werden und in das Watt fliehen. Das kostet jedes Mal viel Energie, die sie zum Überleben und vor allem für die Rückkehr in ihre Brutgebiete in der nordischen Tundra benötigen. Wer das Verhalten der Vögel unter Führung des ornithologischen Experten Dr. Onno Onken vom Naturschutzbund (NABU) Wilhelmshaven beobachten möchte, ohne die Tiere zu stören, ist zu einer Exkursion am Sonntag, 16. Februar, eingeladen. Treffpunkt ist um 10 Uhr der große Parkplatz beim Campingplatz Schillig. Der NABU bittet um eine Spende von zwei Euro für seine Arbeit.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.