Für Erika Sollermann aus Bockhorn ging das Jahr 2013 mit einem schönen Erlebnis zu Ende. Seit Jahren schon unterstützt sie in verschiedenen Funktionen das Gesangsduo Feller & Feller aus Moordorf in Ostfriesland bei Auftritten in der Region. So auch beim gelungenen Konzert in der St.-Cosmas-und-Damian-Kirche zu Bockhorn (die NWZ berichtete). „Es war wieder mal super, toll, ergreifend und berührend“, berichtete sie im Nachhinein.

Eine andere Geschichte dagegen hängt Erika Sollermann noch immer nach. Am 16. Februar 2008 hatte die NWZ  unter dem Titel „Tränen umsonst geweint“ darüber berichtet, dass Howard Carpendale den Rücktritt vom Rücktritt erklärt hatte und wieder auf der Bühne stand. Erika Sollermann war bis dahin eine große Verehrerin des Sängers aus Südafrika. Howard Victor Carpendale, geboren am 14. Januar 1946 in Durban, Südafrika, ist ein südafrikanischer Schlagersänger und Komponist. Einige seiner großen Hits sind beispielsweise „Deine Spuren im Sand“, „Ti amo“ oder „Living Next Door To Alice“ beziehungsweise „Tür an Tür mit Alice“. Ende 2003 gab Carpendale seinen Rücktritt vom Showgeschäft bekannt, 2008 gab er wieder Konzerte.

Den Rücktritt des Schlagerstars hatte die Bockhornerin noch mit traurigen Gefühlen begleitet, immerhin hatte sie ein ganzes Fan-Zimmer in ihrem Haus an der Lindenstraße eingerichtet. Mittlerweile singt „Howie“ wieder auf allen Fernsehkanälen. Und wie sieht es aus mit Erika Sollermanns Zuneigung?

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Ich bin nach wie vor enttäuscht, dass er auf die Bühne zurückgekommen ist. Ich gehe zwar wieder zu den Konzerten, bin aber nicht mehr so euphorisch wie früher.“

Erika Sollermann ist doch ernsthaft getroffen: „Ich fühle mich betrogen wie in einer Ehe, das ändert sich nicht mehr. Das ist etwas zerbrochen, da ist Vertrauen zerstört worden.“

Ihre Freude an der Schlagermusik lässt sie sich aber nicht nehmen. Bernhard Brink gehört weiterhin zu ihren Lieblingen, der singt ebenfalls immer noch, von Rücktritt keine Rede. Und mit Hansi und Robert Feller verbindet Erika Sollermann beinahe eine echte Freundschaft. Sie freut sich jetzt schon auf das nächste Konzert der Ostfriesen in Bockhorn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.