Varel „Ein Ensemble, das trotz rund 100 Auftritten pro Jahr noch so viel Freude beim Musizieren zeigt, lässt auch den Zuschauern das Herz aufgehen“, schrieb der Musikkritiker der Rhein-Zeitung im vergangenen Sommer nach einem Konzert von „Voces 8“.

In einem der wenigen Gastspiele der Deutschlandtournee können Vareler Musikfreunde am Sonntag, 16. Februar, 17 Uhr, den klanglichen Reiz und die mitreißende Bühnenpräsenz der erfolgreichen A-Cappella-Formation in der Schlosskirche miterleben. Die acht Ensemblemitglieder – jeweils zwei Sopranistinnen, Countertenöre und Tenöre sowie ein Bariton und ein Bass – beherrschen klassische Chormusik ebenso wie das unterhaltende Fach. Einen weiteren Schwerpunkt sieht das Ensemble in der Nachwuchsförderung: Jährlich geben die Musiker Workshops und arbeiten mit Jugend- und Erwachsenenchören zusammen. „Meisterwerke der europäischen Chormusik“ nennt „Voces 8“ das Programm, das in der Vareler Schlosskirche zu hören ist. „A Choral Tapestry“, so lautet der englische Titel des Abends, und er verdeutlicht somit noch anschaulicher das Vorhaben des Ensembles, einen bunten „Klangteppich“ aus einigen der schönsten Meisterwerke europäischer Vokalmusik zu knüpfen.

Auf dem Programm stehen sowohl Werke von bedeutenden Meistern der Alten Musik, wie von Palestrina, Claudio Monteverdi, Orlando Gibbons, William Byrd, als auch von Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts, darunter Gustav Holst, Sergei Rachmaninow und Franz Biebl. Eintrittskarten zum Preis von 20 Euro gibt es im Vorverkauf bei der OLB in Varel und an der Abendkasse. Kuwi-Mitglieder haben freien Eintritt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.