Bockhorn Die Klarinettistin und zweifache Echo-Gewinnerin Sharon Kam ist zum dritten Mal in Folge Gast der Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft. In diesem Jahr gibt sie ein Konzert mit einer spannenden Besetzung in Bockhorn.

Gemeinsam mit Johannes Peitz (Klarinette und Bassetthorn) und der Pianistin Danae Dörken bringt sie am Freitag, 11. Juli, eine ungewöhnliche Kombination auf die Bühne. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Auf dem Programm stehen Werke von Mendelssohn Bartholdy, Giuseppe Verdi, Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann und Francis Poulenc.

Die in Israel geborene Klarinettistin Sharon Kam wurde von Isaac Stern gefördert und erhielt ihre Ausbildung an der berühmten Juilliard School. 1992 gewann sie den ARD-Wettbewerb und wurde zweimal mit dem Echo als „Instrumentalistin des Jahres“ ausgezeichnet. Seitdem hat sie auf allen großen internationalen Bühnen gespielt und ist als begeisterte Kammermusikerin in zahlreichen Formationen unterwegs. In der Saison 2014 spielt sie noch in der Dresdner Frauenkirche, der Alten Oper Frankfurt und dem Seoul Arts Center.

Schon mit 23 Jahren wurde Johannes Peitz Soloklarinettist am Norddeutschen Rundfunk in Hannover. Seine Aufnahme der Konzertstücke von Mendelssohn zusammen mit Sharon Kam erhielt den „Echo“-Klassikpreis. Die Pianistin Danae Dörken hat bereits mit namhaften Künstlern wie Carolin Widmann und Gustav Rivinius konzertiert und Auftritte bei Festivals wie dem Kissinger Sommer oder dem Schleswig-Holstein Musikfestival absolviert.

Karten und Informationen zu den Gezeitenkonzerten gibt es im Landschaftsforum der Ostfriesischen Landschaft, Georgswall 1 in Aurich, Tel. 04941/179967, Fax 04941/ 179975, der im Internet oder per Mail an karten@ostfriesischelandschaft.de.


     www.ostfriesischelandschaft.de/gezeitenkonzerte 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.