JEVER JEVER/LR - Nach langer Pause gibt es wieder Live-Musik im Jugendhaus Jever. Das erste Konzert des Jahres ist auch gleichzeitig das erste Konzert des neuen Hauses am Dr.-Fritz-Blume-Weg. Drei Bands werden am Sonnabend, 4. Februar, auf der Bühne stehen.

Den Anfang macht die Band „Last Floor Right“, die aus Musikern der Region Jever-Wilhelmshaven besteht. Tim Tjarks, Enno Garten, Marcus Drescher und Matthias Mitscherlich bieten eine Mischung aus Hard-Rock, Punk, Ska und Metal.

Als zweite Band wird „limbotoric“ zu hören sein. Bei den Musikern handelt es sich auch um echte Friesen, die sich durch Studium und Ausbildung im Land verteilt haben. 1994 begann die musikalische Karriere von Wolf Walter Schilling, Wolf Gurrey, Folker Garbe, Nico Sperling und Tim Pageler unter dem Namen „Tier“. 2003 wurde die Band in „limbotoric“ umbenannt. Die Gruppe verbindet Elemente aus Rock, Funk, Blues und Heavy-Metal.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dritte Band im Bunde ist „fidget“ aus Düsseldorf. Schon 2004 spielte die Band im Jugendhaus Jever. Hier konnten die Jungs um die philipinische Sängerin Darline Rubi zeigen, was in ihnen steckt. Daniel Schiwek, Michael Czernicki, Thomas Jeske und Andreas Südbeck bezeichnen ihre Musik als „Rock mit Gegensätzen“.

Tickets für das Konzert gibt es für fünf Euro im Vorverkauf im Jugendhaus Jever oder für sechs Euro an der Abendkasse. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.