+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
Straßensperrung nach Wasserrohrbruch in Oldenburg

OSTERFORDE Nach 18 Jahren wurde jetzt ein Wechsel im Vorstand der Dorfgemeinschaft Osterforde vollzogen. Horst Bruns, in dieser Zeit als erster und zweiter Vorsitzender tätig, gab sein Ehrenamt aus beruflichen Gründen ab, zur neuen Vorsitzenden wurde Frauke Tönjes gewählt. Auch die zweite Vorsitzende, Christa Hoppenheit, zog sich aus dieser Funktion zurück, ihre Nachfolgerin ist Hille Bruns.

Dafür übernahm Christa Hoppenheit von Frauke Tönjes das Amt der Kassenwartin. Zum Schriftführer wurde Uwe Hoppenheit wiedergewählt. Horst Bruns bedankte sich bei allen Helfern, „ohne die unsere Veranstaltungen wie Osterfeuer oder Sommerfest nicht durchzuführen wären.“

Mit dem nächsten Sommerfest wird sich der auf der Jahreshauptversammlung erweiterte Festausschuss beschäftigen, zu dem jetzt Rainer Janssen, Alke Janssen, Michael König, Angelika Harms, Yvonne von Lienen, Doris Noffke, Horst Bruns und Inge Deharde gehören.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch das Osterfeuer wird in diesem Jahr wieder stattfinden, Strauchgut kann jetzt auf dem Gelände beim Vereinsheim abgeliefert werden.

Bruns erinnerte an das Sommerfest im vergangenen Jahr, das insgesamt eine gelungene Veranstaltung gewesen sei mit dem Bierfassrollen als Höhepunkt. Allerdings sei der Besuch am Sonnabendabend nicht ausreichend gewesen. Leider sei auch das traditionelle Pfingstbaumsetzen ausgefallen, da die Beteiligung in den letzten Jahren immer mehr zurückgegangen sei.

Die neue Vorsitzende Frauke Tönjes, die sich im Namen der Mitglieder bei Horst Bruns für seinen großen Einsatz bedankte, regte weiterhin an, einen Seniorentreff zu organisieren, wie er zum Beispiel in Bockhornerfeld und Grabstede existiert. Wer Lust hat, sich darum zu kümmern, kann sich bei Frauke Tönjes melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.