Bockhorn Bereits für 16 feste Auftritte im Jahr 2015 sind die Bockhorner „Dörpsmus’kanten“ gebucht worden. Weitere Konzerte werden dazukommen. Das wurde jetzt bei der Jahreshauptversammlung im evangelischen Gemeindezentrum bekanntgegeben, bei der auch die weiteren Vorhaben für dieses Jahr besprochen wurden.

Einer der Höhepunkte wird der Auftritt der Musiker bei einem Seniorentreffen in St. Aldegund/Mosel sein, einem Wein- und Ferienort im Landkreis Cochem-Zell in Rheinland-Pfalz. Zudem werden sie wieder mehrmals in Wilhelmshaven und Bad Zwischenahn auftreten, um die Volksmusik zu präsentieren.

Dazu sollen zunächst einige neue Musikstücke in das Repertoire aufgenommen werden. „Damit wir nicht der Einseitigkeit verfallen“, sagte Heinz Erdmann. Der Übungsleiter Wilhelm Oetken habe sich darüber bereits seine Gedanken gemacht und wird umgehend mit dem Einüben beginnen, damit „wir bei den nächsten Auftritten schon die ersten Lieder präsentieren können“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Während der Versammlung bedankte sich Heinz Erdmann bei den Mitgliedern für die Aktivitäten, die sie im vergangenen Jahr geleistet hatten. Zudem betonte er, „dass die Ausbildung, die Ordnung sowie die Kollegialität den Vorrang in der Gruppe“ hätten. Nach der Verlesung des ausführlichen Jahresberichtes 2014 bestätigten die Kassenprüfer Heinz Praß und Egon Schonvogel dem Kassenwert eine korrekte Buchführung.

Auf Neuwahlen wurde verzichtet. Heinz Erdmann und Uwe Hildebrand bleiben die Ansprechpartner. Heinz Erdmann als Schriftführer und Kassenwart steht Helga Höfers zur Seite. Übungsleiter bleibt Wilhelm Oetken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.