Cleverns Das Wir-Gefühl und die Dorfgemeinschaft zu aktivieren und zu stärken, ist das Ziel des Vereins der Dorfgemeinschaft Cleverns – zum Beispiel mit dem Punschabend im Dorftreff. „Wir sind von dem Besuch überwältigt“, das war Tenor der ca. 80 Gäste und des Bewirtungsteams Kerstin und Frank Ortgies, Bettina Montigny und am Grill Johannes Behrends und Dagmar und Christian Jack.

Adventsmarkt

Am 1. Advent, 2. Dezember, gibt es in Burmanns Halle von 11 bis 18 Uhr Glühwein, Punsch, Bratwurst und andere kulinarische Genüsse sowie Stände von Hobbykünstlern und Kunsthandwerkern. Zwischendurch sorgen die Kindergartenkinder und der Posaunenchor mit weihnachtlichen Klängen für Unterhaltung. Am Vormittag und am Nachmittag kommt der Weihnachtsmann.

Der Punsch passte an diesem Abend gut zu den Abendtemperaturen bei fast null Grad und so wurde auch eifrig über das Wetter geplaudert und Prognosen zum hoffentlich bald beginnenden Winter abgegeben. „Unser Punschabend gehört zu den Gelegenheiten im Dorf, in ungezwungener Atmosphäre zu klönen – und darum kommen so viele“, sagte Dorfgemeinschaftsvorsitzende Gunda Burmann.

Sie informierte über den 32. Adventsmarkt in Burmanns Halle neben der Feuerwehr, der in diesem Jahr am 2. Dezember um 11 Uhr beginnt. Vorab lädt die Kirchengemeinde um 10 Uhr zum Adventsgottesdienst in die Clevernser Kirche ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seit 1996 gibt es den Adventsmarkt in Cleverns zu dem Elektro Burmann, „Kalli“ Reiners, damals Wirt im Clevernser Dorfkrug, Kaufmann Hayen, die Gärtnerei Otten und andere Gewerbetreibenden in die ehemalige Scheune von Rippen einluden. Der gelungene Start und die vielen Besucher waren der Grund, den 2. Adventsmarkt 1997 in die große Halle von Burmann am Birkenweg zu verlegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.