VAREL  Charlotte Purwin heißt die 1.Vareler Mühlenkönigin. Die 21-Jährige wurde am Sonnabend beim Fest rund um die Windmühle von einer Jury mit Schirmherr und Bürgermeister Gerd-Christian Wagner an der Spitze gekürt. „Ich freue mich sehr darauf, Varel ein Jahr lang als Mühlenkönigin repräsentieren zu können. Es ist eine Ehre, für diese schöne Stadt und ihr Wahrzeichen werben zu dürfen“, kommentierte die Abiturientin ihre Wahl, nachdem ihr fünf amtierende Königinnen gratuliert hatten. Charlotte Purwin ist die 50. Königin in Niedersachsen.

Sieben junge Frauen hatten sich zur Wahl gestellt. In die Entscheidung bezog die fünfköpfige Jury, zu der ebenfalls die Deutsche Kartoffelkönigin gehörte, auch die Online-Abstimmung der NWZ -Leser und den Applaus des Publikums am Sonnabend mit ein. Moderator Heinz Gehnke (stellvertretender Landesbeauftragter für die deutschen Königinnen) hatte die Kandidatinnen vorgestellt: Christina Rust, Nicole Kirchner, Yvonne Uhr, Nicole Baumann, Monique Goetz, Jana Brannolte und eben Charlotte Purwin. Nicht nur die junge Frau aus Moorhausen strahlte übers ganze Gesicht, als die Entscheidung verkündet wurde. Auch Charlottes Mutter Melitta Purwin war sichtlich erfreut. „Das hast du fein gemacht“, sagte sie zu ihrer Tochter und nahm sie in den Arm.

Weil die Entscheidung der Jury sehr knapp ausfiel, entschied sie sich spontan, der Mühlenkönigin eine Prinzessin zur Seite zu stellen. Die Wahl fiel auf Yvonne Uhr (24) aus Obenstrohe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um Varel als Stadt zwischen Wald und Meer in den kommenden zwölf Monaten überall in Deutschland repräsentieren zu können, erhielt Charlotte Purwin als Preis eine „Kutsche“. Ein Jahr lang darf sie ein neues Auto fahren. Einen Benzingutschein gab’s obendrein.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.