Um eine Bismarck-Skulptur reicher ist das Bismarck-Museum in Jever. Museumsleiter Günter G. A. Marklein hat jetzt bei einer Auktion in Dresden eine Bismarck-Büste des Berliner Künstlers Harro Magnussen ersteigert. Finanziert wurde der Kauf vom Museumsförderer und Ehrenbürger der Stadt Jever, Dr. Fritz Blume. Harro Magnussen war – wie viele andere Künstler auch – Ehrenmitglied der Getreuen von Jever. Die Büste hat er 1894 den Getreuen geschenkt. Sie hatte lange einen Ehrenplatz im „Haus der Getreuen“ in Jever, wo sich die

Bismarck-Anhänger bis heute regelmäßig treffen. Das letzte Dokument, das auf den Verbleib der Büste hinweist, stammt Marklein zufolge aus dem Jahr 1933. Danach habe sich die Spur verloren. Kürzlich hat Marklein die Skulptur im Katalog eines Dresdner Auktionshauses entdeckt – und bei der Versteigerung per Telefon erfolgreich mitgeboten. Seit gestern steht die Büste im Museum an der Wangerstraße in Jever und ergänzt dort eine kleine Magnussen-Sammlung, zu der ein silberlegiertes Bismarck-Relief und eine Standstatue des „Eisernen Kanzlers“ gehören.

Der TuS Sande ehrte anlässlich des Sportballs zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue. Elke Hinz, Anneliese Lüers sowie Ursula und Bernd Bamberg sind seit 40 Jahren im Verein, Bärbel Hanke, Frank Schütze und Merle Kampen sind dem TuS seit 30 Jahren treu. Sportwart Thomas Ney überreichte die Ehrennadeln. Weiterhin wurden geehrt:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wilfried Ahlrichs, Bärbel Borchers, Christa Dalkowski, Sarah Dalkowski, Margrit Frerichs, Christin König, Ellen Krajinski, Svea Kristin Krajinski, Manuela Mohr, Wilma Rolke und Daniela Stefanovic (alle 10 Jahre), Hartmut Abrahams, Timo Abrahams, Erika Ahlrichs

, Holger Freese, Gesa Gerdes, Klaus-Peter Hafemann, Erna Harazin, Merle Klemptner, Monika Klemptner, Helga Ockenga, Hans-Dieter Rolke, Gisela Schlenkert, Gerda Siebert, Ingo Stümer, Gustav Taatjes und Birthe Wagner (alle 20 Jahre).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.