Bockhorn Auf eine ganz besondere Reise voller Schattenspiele nimmt Anna Fabuli die Gäste in der Bockhorner Bücherei mit. Am Mittwoch, 20. Februar, kommt die Künstlerin aus Hamburg mit ihrem mobilen Schattentheater in die Bücherei im Bürger-Huus Bockhorn an der Kirchstraße 9. Die Künstlerin, die im wirklichen Leben Anna-Maria Schlemmer heißt, ist auf Einladung der Bücherei und der Gemeinde Bockhorn in Friesland zu Gast.

Kunstvolle Silhouetten

Die Veranstaltung richtet sich an Erwachsene und beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Veranstaltung beginnt mit einem Sektempfang.

In ihrem Stück „Reise mit Morgenstern“ nimmt Anna Fabuli das Publikum mit an die Ostsee. Der Reisebericht ist gespickt mit Gedichten von Christian Morgenstern (1871–1914). Anna Fabuli sagt: „Einmal mit Freunden auf Gauklerreise zu sein, das war schon immer mein Traum. Und so kam es zu dieser Reise mit Fahrrad und Zelt entlang der Ostseeküste.“ Reich bebildert und gespielt mit kunstvollen Scherenschnitt-Silhouetten erzählt Anna Fabuli von dieser ungewöhnlichen Tour. Bühnenbild und Figuren ihres Schattentheaters hat Anna Fabuli aus schwarzem Karton angefertigt. Der Scherenschnitt, ursprünglich in Nordchina beheimatet, ist eine der ältesten Volkskünste Chinas und hat bis heute nichts von seiner Faszination verloren. Als reisende Scherenschnittkünstlerin und Schattenspielerin ist Anna Fabuli inzwischen weltweit unterwegs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Begleitet wird die Veranstaltung von der Ausstellung „Künstlerinnen zeigen Scherenschnitte“. In dieser Ausstellung sind Scherenschnitte der Künstlerinnen Ingrid Dierks und Gundel Zimmermann aus Bockhorn zu sehen. Sie haben ihre Werke der Heimat gewidmet. Sie haben Scherenschnitte gefertigt, deren Motive Besonderheiten der Friesischen Wehde zeigen. Die Ausstellung wird anlässlich dieser Veranstaltung in der Bücherei gezeigt.

Kartenvorverkauf

Karten gibt es ab sofort zum Preis von 8 Euro im Vorverkauf im Rathaus der Gemeinde Bockhorn, Petra Juilfs, Zimmer 24, Telefon 04453/70835 oder per Mail an p.juilfs@bockhorn.de sowie in der Bücherei der Gemeinde Bockhorn, Kirchstraße 9, 04453/988338, zu den Öffnungszeiten dienstags 17 bis 18.30 Uhr und donnerstags 15 bis 17.30 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.