Cleverns Wenn es Frost und Schnee gegeben hätte, wäre die weihnachtliche Stimmung perfekt gewesen. Doch auch so genossen die Besucher die kuschelige Stimmung des Adventsmarktes in Burmanns Halle neben dem Clevernser Feuerwehrgerätehaus.

Bevor Hausherr Carl Burmann den Markt eröffnete, sangen die „Stepke-Huus- Kinder“ Weihnachtslieder und trugen Gedichte vor.

Zum 19. Male veranstaltete die Dorfgemeinschaft Cleverns ihren Adventsmarkt. Die örtlichen Gewerbetreibenden und die zahlreichen privaten Anbieter und Vereine boten ein breites Sortiment für jeden Geschmack und Bedarf. Laubsägearbeiten, eine willkommene Bereicherung des Marktes für die Kinder, zeigte Hans-Hermann Specht und neu war ein Stand mit Handgefertigten Lederprodukten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bürgermeister Jan Edo Albers meinte: „Bevor es gemütlich wird, eine kurze Ansprache“ und darin bezeichnete er den 1. Adventsmarkt in Cleverns für viele als den Beginn der Adventszeit. Die Veranstaltung sei ein Beweis dafür, dass man in der Altgemeinde gemeinsam große Dinge auf den Weg bringen kann. Eine Chance auf Realisierung eines Dorftreffs sei nach Beschluss nun eingeleitet worden. Albers erklärte den Anwesenden den weiteren Verlauf des Verfahrens und sagte abschließend: „Drücken wir für die Umsetzung die Daumen.“

Advents- und Weihnachtslieder, am Vormittag vom Kirchenchor und am Nachmittag vom Posaunenchor erfreuten die vielen hundert Besucher. Auch der Weihnachtsmann ließ die vielen kleinen Besucher nicht umsonst warten, aus seinem großen Sack füllte er die kleinen Hände mit Süßigkeiten und erntete dabei ehrfürchtige Blicke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.