Jever /Schortens Für den Schortenser Hans-Jörg Beyer ist er der beste Western aller Zeiten: „Spiel mir das Lied vom Tod“ (1969) von Regisseur Sergio Leone und mit Musik von Ennio Morricone. „In Dramaturgie, Montage, Ausstattung und musikalischer Untermalung ist der Film ein Musterbeispiel perfekter Kinounterhaltung“, schwärmt er.

Natürlich hat Beyer den Film zu Hause. „Aber man muss ihn mindestens einmal auf der großen Kinoleinwand erleben, weil einem die unendliche Schönheit dieses Meisterwerks sonst einfach verborgen bleibt.“

Und deshalb hat er mehrere Jahre versucht, „Spiel mir das Lied vom Tod“ ins Kino Wilhelmshaven oder ins Kino Jever zu holen – und das ist nun gelungen: An diesem Mittwoch, 22. März, wird der Klassiker ab 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Kino Jever an der Bahnhofstraße zu sehen sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Das UCI hatte noch eine Kinokopie im Archiv, deshalb kann ich den Film nun kurzfristig zeigen“, sagt Jevers Kinobetreiber Döring. Der Eintritt kostet 10 Euro.

„Die Filmgeschichte ist packend – besonders die Szene, in der Claudia Cardinale in die Kutsche steigt und davonfährt. . .“, schwärmt Beyer: „Und natürlich der Einstieg, der minutenlang ganz ohne Text und nur mit Mundharmonikaspiel auskommt.“

Neben der großartigen Claudia Cardinale sind Charles Bronson, Jason Robards und Henry Fonda dabei.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.