Hooksiel Das Kunstkarussell startet: Von Dienstag, 28. Juni, bis Mittwoch, 2. Juli, können Kinder fünf Wochen lang im Künstlerhaus Hooksiel selbst zum Künstler werden.

Jeweils dienstags und mittwochs von 10 bis 11.30 Uhr bieten die Museums- und Kunstpädagoginnen Elisabeth Wilken und Christiane Beier vom Schlossmuseum Jever, Künstlerin Maibritt Siuts und Kinder -und Jugendcoach Sylvia Busalski-Scheeper eine Vielzahl von Mitmach-Aktionen für Kinder ab fünf Jahren. Geboten werden unter anderem Action-Painting und Handy-Fotografie, Gestalten von Naturbildern und Steinen und Zeichnen von Zentangeln.

Ein Höhepunkt wird der Gastauftritt von Kinderbuch-Illustratorin und -Autorin Gisela Kalow am 5. und 6. Juli sein: Die Mutter von Jevers Schlossratte Remmer lädt Kinder dazu ein, ein neues Hooksiel-Abenteuer mit Remmer zu erfinden. Dabei entwickeln die Kinder Ideen, die Gisela Kalow direkt in ein Gemälde mit Remmer und seinen Freunden umsetzt – „in Allgemeinschaft“, nennt Kalow diese kreative Arbeitsweise.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Da die Teilnehmerzahl bei allen Angeboten des Kunstkarussells begrenzt ist, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 04463/235 bei Renate Janßen-Niemann. Die Kosten belaufen sich pro Angebot und Kind auf drei Euro inklusive Materialkosten.


Programm unter   kuenstlerhaus-hooksiel.de 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.