Astederfeld Am Haus am See in Astederfeld steigt am Samstag, 24. August, die Party „Fun in the Sun“ so, wie sie früher war: Gefeiert wird bei dieser Revival-Party zum bunten Musik-Mix im Biergarten und auf dem Parkplatz des Hauses am See. Die Veranstalter wollen zurück zu den Wurzeln. Deswegen wird die Party „Fun in the Sun“ diesmal kein Beach-Festival mit House-Musik am Strand sein, wie es in den vergangenen Jahren war.

„Die Leute haben uns immer wieder gefragt: Wann macht ihr denn wieder eine Party wir früher? Und wegen der großen Nachfrage machen wir das jetzt einfach“, sagt Marco Loers. Er veranstaltet das Fest zusammen mit Keven Politz. „Es gibt wieder ein großes Festzelt, in dem DJ Danny einen bunten Mix aus angesagten Hits spielt“, sagt Marco Loers. „Von Beginn an hat DJ Danny die Party im Festzelt begleitet und die Besucher begeistert. Jetzt legt er wieder im Zelt auf.“ Im Biergarten soll es ein besonderes Musikprogramm geben. Keven Politz kündigt an: „Wir wollen im Wechsel verschiedene Musikrichtungen spielen, zum Beispiel Rock, Schlager, Neue Deutsche Welle und 90er-Jahre-Musik. Dafür wollen wir ein festes Programm aufstellen, welche Musik wann gespielt wird.“ Jetzt steht die Timeline fest (siehe Infobox). Im Biergarten wird DJ Milo auflegen, der bereits beim Neuenburger Sommer-Open-Air für Stimmung gesorgt hat.

Das wird gespielt

Im Biergarten wird bei der „Fun in the Sun“-Revival-Party ein abwechslungsreiches Musikprogramm gespielt. Die Musikstile wechseln sich ab.

Im Halb-Stunden-Takt wechselt die Musik: 20.30 Uhr Eröffnung; 21 Uhr 50er/60er Jahre; 21.30 Uhr 70er Jahre; 22 Uhr 80er Jahre, 23 Uhr 90er/2000er; 23 bis 0 Uhr: Deutschpop; 0 bis 0.30 Uhr Schlager; 0.30 bis 1.30 Uhr Pop International; 1.30 bis 2.30 Uhr Rock; 2.30 bis 3 Uhr Neue Deutsche Welle

Die Veranstalter freuen sich auf die Revival-Party mit der gemütlichen Atmosphäre im Biergarten und auf dem Parkplatz. Die Revival-Party „Fun in the Sun“ beginnt am 24. August um 20 Uhr. Es wird wieder einen Bus-Shuttle geben, mit dem die Gäste aus den Orten abgeholt werden.

Sandra Binkenstein Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.