SILLENSTEDE Viel Leben gab es auch am zweiten Tag des Dörpfests in Sillenstede. Zum Festbetrieb auf dem Arthur-Eden-Platz hatten sich abermals viele Mitbürger eingefunden, um den Eröffnungsbeitrag des Frauenchors „ChoryFeen“ zu erleben, der Lieder passend zur Jahreszeit vortrug.

Nicht zuletzt wartete man auf die Proklamation der neuen Jugendkönige. Das Jugendschützenfest wird seit fast 200 Jahren gefeiert. Seit einigen Jahren ist es allerdings Teil des Dörpfests. Leider haben die Schießwettbewerbe der Jugend in diesem Jahr nicht die erhoffte Resonanz gehabt, erklärte Vorsitzender Matthias Busch von der Dorfgemeinschaft. Gemeinsam mit Stellvertreter Jörg Schulz rief er die neuen Majestäten aus.

Neues Sillensteder Jugendkönigspaar sind Alexander Peine und Julia Janßen. Den beiden stehen als Vizekönigspaar Josch Hagedorn und Anna-Lena Tammen zur Seite. Auf Grund der schwächeren Beteiligung war die Liste der Ritterpaare für das weitere Königshaus diesmal nicht so umfangreich: Vorgestellt wurden dazu aus dem Jahrgang 1999 Mirco Janßen und Jana Mattew sowie Fabian Peine (Jahrgang 2001), Leon Martin (2002) sowie Rene Luiken und Amy Gerhardt (2003). Alle „kleinen Schützen“ wurden aufgerufen und mit einem schönen Präsent bedacht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im weiteren Verlauf des Nachmittags folgten ein Freundschafts-Fußballspiel der örtlichen HSV-Fans gegen die „Tu was“-Gruppe des Bürgervereins, viel Musik und eine große Tee- und Kaffeetafel. Bei herrlichem Sommerwetter nutzten viele Spaziergänger die Gelegenheit zur Unterhaltung und fanden den Weg auf den Festplatz.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.