VAREL Die Autogrammkarten sind noch provisorisch und das Kleid der Mühlenkönigin wird erst am Freitag fertig. Doch am Sonnabend ist es dann so weit: Mühlenkönigin Adina Borchers und Mühlenprinzessin Melanie Renken werden ihren ersten offiziellen Auftritt haben. Sie fahren am Sonnabend, 2. Juli, nach Hannover, wo sie auf Vermittlung von Heinz Gehnke aus Rotenburg in einer Fernsehsendung des Norddeutschen Rundfunks auftreten. Gehnke ist der (ehrenamtliche) Landesbeauftragte der niedersächsischen Königinnen. Und 14 Königinnen hat Gehnke für die NDR-Sendung zusammengeholt. „Es haben sich wohl 14 Königshäuser angemeldet, mal schauen ob denn auch alle dabei sind“, sagte Monika Warnken vom Stadtmarketing Varel, das die Auftritte der Mühlenkönigin und der Mühlenprinzessin koordiniert. „In der Sendung spielt alles eine Rolle was zu Niedersachsen gehört, also auch die Königshäuser“, sagt Monika Warnken. Moderator Hinnerk Baumgarten präsentiert zum „Tag der Niedersachsen“ aus einem Zelt vom Schützenplatz in Hannover Künstler des Landes, es gibt Talk- und Showelemente auf dem größten Schützenfest der Welt. Der Titel der Sendung, die aufgezeichnet wird, heißt: „Echt was los auf dem Schützenplatz in Hannover“. Zu sehen ist die Sendung am Sonnabend, 2. Juli, im NDR-Fernsehen ab 21.45 Uhr (90 Minuten).

„Dieser Tag in Hannover ist für unsere Mädchen der erste öffentliche Auftritt und die beiden sind schon ganz gespannt, was sie da erleben werden“, so Monika Warnken.

Die Sendung in Hannover wird am frühen Abend aufgezeichnet. Die Königinnen werden interviewt und werden dann gebeten, zu den Zuschauern zu gehen und ihnen „kleinen Geschenke aus der Heimatstadt“ zu verteilen, berichtete Monika Warnken von den Plänen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Gepäck haben die Mühlenkönigin und -prinzessin übrigens mehrere Hundert Schlüsselanhänger mit dem Mühlensymbol. Die NWZ  hat sie zur Verfügung gestellt. Adina und Melanie waren zu Pfingsten gewählt worden.

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.