Schöner Erfolg für die Video-Clip-Dancer des TuS Sande: Die Gruppe unter der Ägide der Übungsleiter Kerstin Ullrich, Vanessa Harms und Janina Behrends trat jetzt mit insgesamt 38 Kindern und Jugendlichen beim Dance-Contest in Oldenburg auf. Mit der Gruppe „Tempting Fire feat. Blue Diamonds“ in der Altersgruppe ab 17 Jahren haben die Sander den zweiten Platz gemacht und damit den ersten Pokal geholt. Die kleinen „Crazy Frogs“ haben in der Kategorie ab zwölf Jahren den 5. Platz gemacht.

Tänzerisch weit gebracht hat es auch die 13-jährige Nathalie Kein aus Wittmund: Nach Eignungstest und Aufnahmeprüfung ist sie an der renommierten Palucca Hochschule für Tanz in Dresden zum Frühstudium aufgenommen worden. Ihre Ballettlehrerin Susan Preston aus Schortens ist sehr stolz auf sie und entlässt in Nathalie bereits die dritte Schülerin ihrer privaten Ballettschule in das Niveau einer professionellen Ballettausbildung. Bereits in diesen Tagen beginnt für Nathalie das Internatsleben in Dresden, das zu ihrer Freude jeden Tag mit klassischem Ballett beginnt und nach der allgemeinbildenden Schule im Tagesverlauf mit dem Studienfach Tanz/Technik/Improvisation und Proben sowie Spitzentanz endet. Mit Abschluss der 10. Klasse der allgemeinbildenden Schule in Palucca haben die Frühstudierenden die Möglichkeit, direkt den Bachelor-Studiengang Tanz anzuschließen. Im Alter von etwa 18 Jahren könnte Nathalie dann als Bachelor of Art Tanz eine Anstellung in einer Kompagnie erhalten. Damit geht für die Gymnasiastin ein Traum in Erfüllung, an dem sie seit ihrem 8. Lebensjahr als Schülerin der „Ballettschule bei der Mühle“ in Schortens mit mittlerweile täglichem Training arbeitet.

Schortens’ Bürgermeister Gerhard Böhling ging unter die „Schauspieler“: Bei der Premiere der Komödie „Geldfieber und andere Krankheiten“ der Theatergruppe Schoost hatte er einen Kurzauftritt als „Bufdi“ und ging Thomas Staack alias Krankenpfleger Ingo beim Bettenwechsel zur Hand. Für seinen Gastauftritt gab es nicht nur viel Applaus, sondern am Ende der Vorstellung von Lukas Jimeno-Hoffmann von der Theatergruppe für Böhling auch die Auszeichnung mit dem „goldene Blatt“ für den besten Komparsen. Die Theatergruppe ist auch an diesem Wochenende noch zu sehen: Heute und am morgigen Sonnabend, 19. März, um 20 Uhr sowie am Sonntag, 20. März, um 16 Uhr (ab 15 Uhr Kaffeetafel). Gezeigt wird die Komödie in der Gaststätte „Parkhaus“ Moorwarfen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen Vormittag lang hat sich die IGS Friesland-Nord in Schortens ins Sprachendorf begeben. Auf den Fluren und in den Klassen des 7. Jahrgangs klangen Französisch, Spanisch und vor allem Englisch bunt gemischt durcheinander. Da schlüpften Schüler in die Rolle von Polizisten und lernten, wie man präzise auf Englisch Fragen stellt. Es wurde – immer zu zweit – eingekauft, gegessen, beim Arzt vorgesprochen und manche unvorhergesehene Situation in der Fremdsprache bewältigt. Schüler des 10. Jahrgangs haben sich nicht nur bei der Betreuung der Stationen des Sprachendorfs besonders hervorgetan, sondern auch geholfen, die Bewertung der Leistungen der Schüler an den Stationen des Sprachendorfs systematisch und objektiv vorzunehmen. Die Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrer hatten zwar ebenso mit der Bewertung zu tun, blieben aber ansonsten völlig im Hintergrund. Nur die kreative Umwandlung der Klassenräume zum Beispiel in eine Polizeistation, eine Arztpraxis, ein Tourismusbüro oder einen Fashion-Shop musste tags zuvor von den Lehrkräften geleistet werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.