Der Fischereiverein Jade-Wapel hat sich zu seiner Jahreshauptversammlung zusammengefunden. Der 2. Vorsitzende Klaus Brandt leitete die Versammlung. Umfangreich waren die Jahresberichte Brandts und der Fachwarte. 2016 wartete mancher Arbeitseinsatz auf die Vereinsmitglieder, wie der Strauchschnitt an den Gewässern. Im Anglerheim stehen jetzt – Dank der Unterstützung der Barthel-Stiftung – ein Beamer und eine Leinwand, was eine deutliche Verbesserung bei den Unterrichts- und Infoveranstaltungen bedeutet. Auch die Vereinskasse ist gut gefüllt, wie Kassenwart Hermann Hinrichs berichten konnte. Gewässerwart Helmut Ois präsentierte ein umfangreiches Zahlenwerk zu den Fangmengen. Der Verein hat zudem zahlreiche Fische auf die Gewässer verteilt: Allein 15 000 Jung-Aale wurden ausgesetzt. Jugendwart Jürgen Köster, wünschte sich mehr Jugendliche, die sich einbringen. Auch Neuwahlen standen an: Der bisherige Vorsitzende Klaus Garmers war nach schwerer Krankheit im Vorjahr verstorben. Ohne Gegenstimme wurde Klaus Brandt zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Neuer 2. Vorsitzender wurde Detlef Snakker. Kassenwart Hermann Hinrichs will 2018 aufhören. Ihm zur Seite steht nun Petra Köster. Als neuer Gewässerwart konnte Gerhard Frensel gewonnen werden. In den Ältestenrat wurden Egon Gerdes und Harry Dierks gewählt. Die Goldene Ehrennadel für 50-jährige Mitgliedschaft wurde an Horst und Ralf Janßen überreicht. Vater Ewald Janßen ist mit 90 Jahren das älteste und ist mit 75 Jahren das langjährigste Mitglied.

Der Familientreffpunkt „Kinderkram“ in Varel startet mit seinem Angebot ins neue Jahr. Martina Tischler, pädagogische Mitarbeiterin, und Veronika Wüster, seit vielen Jahren ehrenamtliche Mitarbeiterin des Familientreffs, freuen sich auf Eltern und ihre Kinder, die den Kinderkram besuchen. Der Treff für junge Familien und schwangere Frauen ist fester Bestandteil des Angebotes der SOS-Beratungsstelle. Die Gäste können sich dort in ungezwungener Atmosphäre austauschen. Für Fragen, die Neugeborene betreffen, steht einmal im Monat eine Hebamme des Landkreises zur Verfügung. Des Weiteren findet an jedem ersten Dienstag im Monat ein Frühstück mit den Eltern statt. Ein kleiner Second-Hand-Laden ergänzt das Angebot, in dem es für wenig Geld Kleidung für Kinder zu kaufen gibt. Geöffnet ist der Kinderkram in Varel jeden Dienstag von 9 bis 12 Uhr; ebenso der Second-Hand-Laden. Weitere Fragen können bei der Beratungsstelle unter Tel.  04451/5117 beantwortet werden. Sprechzeiten: Montag bis Freitags 9 bis 12 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


     www.fischereiverein-jade-wapel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.