Sein 40. Dienstjubiläum bei der Firma Heinen Freezing in Varel hat am Mittwoch Gerold Ralle gefeiert. Der 55-Jährige begann am 1. April 1975 in dem Unternehmen eine Ausbildung zum Maschinenschlosser. Seit 2001 ist er im Vertriebsdienst innen tätig und zuständig für die Angebotsauslegung. „Es macht mir immer noch großen Spaß, wir haben hier eine tolle Truppe“, sagte Gerold Ralle. Während einer Feierstunde im Betrieb überreichte ihm der Geschäftsführer Jochen Hottinger eine Urkunde und einen Blumenstrauß. Im Betrieb hat Gerold Ralle bereits fast alle Abteilungen durchlaufen. Zudem war er der jüngste Industriemeister seiner Zunft. „Ich habe die Prüfung im Alter von dreiundzwanzigeinhalb Jahren abgelegt. Man durfte den Titel aber erst mit 24 Jahren tragen“, sagte er. Die Umstellung von der Werkstatt ins Büro 2001 sei ihm zwar zu Anfang schwer gefallen, habe aber schließlich doch problemlos geklappt. „Das war ein Goldgriff, denn gerade beim Angeboteschreiben braucht man viel praktisches Verständnis“, lobte Jochen Hottinger seinen Mitarbeiter.

Nach genau 47 Dienstjahren bei der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham eG wechselt jetzt Klaus Fischbeck in den Ruhestand. Während einer Feierstunde wurde der Schweiburger vom Vorstand Michael Berndt und dem Vorstandsvorsitzenden Ralph Zollenkopf sowie seinen Kollegen verabschiedet. Am 1. April 1968 trat Klaus Fischbeck bei der damaligen Raiffeisenbank Schweiburg seine Ausbildung zum Bankkaufmann an, die er ab Mai 1977 als Vorstand gemeinsam mit Helmut Diekmann leitete. In den folgenden Jahren erlangte er darüber hinaus den Abschluss als Diplomierter Bankbetriebswirt ADG an der Akademie in Montabaur. Seit Juni 2000 wechselte er in die Kreditabteilung der Bank, wo er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand als Sachbearbeiter tätig war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein ganz besonderes Bild hat der Künstler Butjatha jetzt dem Inhaber von Willis Fahrradladen in Varel, Wilfried Brouwers, gemalt. Es trägt den Titel „Der Fahrradladen ist drinnen Zärtlichkeit – Bis Dangast 7 km“. „Damit will ich ihm auf meine Art und Weise ein Denkmal setzen, weil er so freundlich ist“, sagt Butjahtha: „Wenn man bei Willi ist versinke ich und denke: Hier bin ich richtig.“ Das Werk wird an diesem Sonnabend, 4. April, um 12 Uhr in dem Ladengeschäft an der Mühlenstraße 2 der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine Ausstellung soll es aber nicht werden. Mit dem Bild solle dazu beitragen, „dass wir nett und freundlich miteinander umgehen“, sagt Butjatha.

Bei der Jahreshauptversammlung des Klootschießer- und Boßelervereins „He löpt noch“ Altjührden/Obenstrohe wurde Karl-Heinz Fastje vom Vorsitzenden Jürgen Rathkamp mit der Diamantenen Ehrennadel des Landesverbandes Oldenburg für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt. Die Goldene Ehrennadel (40 Jahre Mitglied) erhielten Ulf-Peter Söker, Lutz Säfken und Lise Harms. Seit 25 Jahren Mitglied sind Nils Augustat, Stefan Janßen und Markus Praß, die mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet wurden. Die Mitglieder bestätigten die ordnungsgemäße Haushaltsführung durch Kassenwartin Anne-Lene Hassmann. Der Vorstand wurde auf Antrag von Hans Stoffers einstimmig entlastet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.