Jever /Karlsruhe Sie haben deutschlandweit die besten Angora-Kaninchen im Stall hoppeln: Hinrich Bruns und Monika Jungenkrüger aus dem Kaninchenzüchterverein I 9 Jever haben bei der Bundes-Kaninchenschau am 14. und 15. Dezember in Karlsruhe die Titel Deutscher Meister im Angora/Herdbuch geholt.

Hinni Bruns, längst Altmeister der Angorazucht, holte den Meister-Titel in der Klasse 1c – und zwar schon zum achten Mal. 1c bedeutet: er stellte den Wertungsrichtern viermal vier Wurfgeschwister vor, die denselben Vater, aber unterschiedliche Mütter haben. Seine Tiere wurden mit 1251,0 Punkten bewertet.

Der Meister-Titel in Klasse III ist Monika Jungenkrüger erster Titel: Sie ist seit zwei Jahren Mitglied im Zuchtverein I 9 Jeverland, vor einem Jahr begann sie mit der Angora-Zucht. Klasse III ist eine Gruppe von vier Wurfgeschwistern. Monika Jungenkrüger erreichte 786,0 Punkte und stellte mit der Bewertung von 97,0 Punkten zudem einen Bundessieger.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frank Munk als dritter Aussteller von I 9 Jever errang mit seinen Sachsengold-Kaninchen einen Landesverbands-Ehrenpreis.

Hinrich Bruns ist sehr stolz auf den Erfolg seiner Züchterfreundin. „Ich wünsche mir sehr, dass sie dabei bleibt“, sagt er: „Der Bundessieg ist ein sehr schöner Erfolg für sie. Und es ist natürlich ein Erlebnis, eine solche Schau mit mehr als 28 000 Tieren verschiedenster Rassen aus ganz Deutschland zu erleben.“

Bruns ist ein „alter Hase“ der Angorazucht. Er begann 1973 mit der Kaninchenzucht, seit 1988 ist er Vorsitzender des Rassekaninchenzuchtvereins I 9 Jever-Jeverland. 1984 wurde Bruns mit seinen Kaninchen ins Angora-Herdbuch aufgenommen – er ist in ganz Deutschland als hervorragender Züchter bekannt.

Und von seiner Zuchterfahrung soll auch Monika Jungenkrüger nun profitieren. Bruns freut sich jedenfalls sehr, dass er nicht mehr der einzige Angora-Züchter im Jeverland ist, und gibt sein Wissen nur zu gern weiter.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.