Jever In vielen Positionen neu aufgestellt hat sich der Angelverein Jever: Zahlreiche Vorstandsmitglieder hatten sich aus verschiedenen Gründen nicht zur Wiederwahl gestellt – ihre Ämter mussten am Sonntag bei der Jahreshauptversammlung in Jever neu besetzt werden.

Die herausragendste Veränderung: Holger Mell hat aufgehört. Er ist seit 1977 im Verein und hat 32 Jahre lang den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden innegehabt. Mit der goldenen Ehrennadel des Sportfischerverbands Weser-Ems zeichnete ihn der Vizepräsident des Verbands Heinz Gräßner für seine langjährige Tätigkeit aus. Gleichzeitig wählte die Versammlung ihn zum Ehrenmitglied. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Thomas Remmers.

Ehrungen

Angelkönig 2017: Thomas Hinrichs Jugendangelkönig: Milan Meinen

Größte gefangene Fische: Carsten Ihnken (Aal), Karl Heinz Fischer (Barsch und und Karausche), Mario Schröder (Hecht, Rotauge, Schleie), Christian Musig (Zander), Viktoria Lehr (Zander).

25 Jahre im Verein: Dieter Coordes, Frank Coordes, Jens Ehmer, Manfred Lehmann, Harald Sander

40 Jahre: Albert Klein, Bernd Neder, Thomas Remmers

50 Jahre: Enno Adden, Gerold Bohlsen, Wübbo Büschenfeld, Karl – Heinz Eilers, Lothar Harms, Holger Kohls

60 Jahre: Johann Windels

Die Jugendgruppe leiten künftig Florian Lehmann und Alexander Meinen. Sie werden einen Neuaufbau der Jugendgruppe zu leisten haben: Mit nur noch 37 jungen Anglern in einem der größten Vereine des Landkreises ist die Jugend zurzeit eher schwach vertreten, bedingt vielleicht durch den Wegzug des bisherigen Jugendleiters schon kurz nach seiner Wahl.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Team um Gewässerwart Frank Coordes wird durch Simon Schropp ergänzt. Karl-Heinz Fischer wurde zum 1. Stellvertreter gewählt. Stellvertretender Schriftführer und Pressewart ist Andreas Krätz.

Im Bereich der Erwachsenen ist der Angelverein mit knapp über 1000 Mitgliedern stabil aufgestellt. Darauf wies Vorsitzender Manfred Lehmann in seinem Jahresbericht hin. Neben zahlreichen Angelveranstaltungen hat der Verein in acht Arbeitsdiensten, die alle gut besucht waren, einiges zur Pflege der vereinseigenen Gewässer tun können. Ein Problem ist immer noch der Müll, den Angler selbst an den Gewässern zurücklassen.

Wie auch in den Vorjahren genehmigte die Versammlung Gewässerwart Frank Coordes 23 000 Euro für den Fischbesatz. Ausgesetzt werden Aal, Forelle, Karpfen, Schleie, Zander, Barsch und Moderlieschen. Nicht erklären konnte sich Coordes, dass nach der Auswertung der Fangmeldungen 2016 insgesamt 1000 Kilogramm Fisch weniger gefangen worden sein sollen als in den Vorjahren. Er forderte die Mitglieder auf, die Fangmeldungen sorgfältig zu führen und auch abzugeben. Das sei Grundlage für den Neu-Besatz.

Die Wasserqualität in den Gewässern des Vereins ist weiterhin gut. Das Karpfensterben im Wangermeer im März 2017, bei dem 46 tote Karpfen geborgen worden waren, ist Coordes zufolge auf eine Fischkrankheit zurückzuführen. An der Wasserqualität habe es nicht gelegen: Der Angelverein hatte tote Karpfen an die Tierärztliche Hochschule Hannover eingesandt. Dort war festgestellt worden, dass die Fische an der „Schlafkrankheit“, die durch das Pockenvirus Carp Edema Virus (CEV) hervorgerufen wird, litten.

Insgesamt 54 Mitglieder wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Angelkönig wurde 2017 Thomas Hinrichs und für die Jugend Milan Meinen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.