Ab in die Lüfte ging es für einige Kinder bei den Segelfliegern in Zetel: Der Verein hatte die Aktion im Zuge des Ferienpasses in der Gemeinde angeboten. Der Tag startete allerdings ein wenig problematisch: Wegen andauernden Regens konnten die Segelflieger zunächst nicht starten. Erst am Nachmittag waren dann doch noch ein paar Rundflüge möglich und die Kinder bekamen einen spektakulären Ausblick über Friesland. Hinter dem Motorsegler ging es mit den beiden Piloten Mario Wilken und Jan Warnken in die Luft. Einige Kinder seien so sehr begeistert gewesen von dem Flug und der ungewohnten Perspektive von oben, dass sie vielleicht auch einmal Segelflieger werden wollen. Mit 14 Jahren kann man sich zur Ausbildung zum Segelflugzeugführer anmelden. Weitere Informationen zum Segelflugschein gibt der Verein im Internet unter

Der Schützenverein Bockhorn hat einen neuen König: Thomas Schiller setzte sich im Wettkampf mit vielen Teilnehmern um die Königswürde durch. Den Titel 1. Ritter sicherte sich Wilm Logemann, 2. Ritter wurde Steffen Kuper. Außerdem wurde um den Präsidentenpokal geschossen. Der wurde vom ehemaligen Präsidenten Gustav Strodthoff gestiftet. Ihn sicherte sich Wilm Logemann. Bei den Jugendlichen hatte Nancy Kostrezewski die Nase vorn und wurde Jugendkönigin. Jan Henning und Phillip Schmidt wurden erster und zweiter Ritter. Die Ehrung des Königshauses findet traditionell auf dem Königsfrühschoppen vor der Schützenhalle in Bockhorn statt. Der Verein freut sich derzeit besonders über seine große Jugendabteilung, die von Marcus Pütz und Tim Beer geleitet wird. Zur Zeit laufen außerdem die Vorbereitungen für das Firmen- und Vereinsschießen im Herbst. Außerhalb der Wettbewerbe wird immer dienstags und freitags auf dem Schießstand an der Grabsteder Straße in Bockhorn geschossen.


     www.segelflieger-zetel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.